Marathon

2.500 Jahre – Marathon! Vom Ursprung bis heute

Der Marathonlauf hat seinen Ursprung in der Schlacht von Marathon 490 vor Christus. 2.500 Jahre Marathongeschichte.

1

Das Marathon-Feuer wird an der Gedenkstelle der Schlacht von Marathon entzündet.

Bild: photorun.net

Der Marathonlauf – ohne Zweifel eine der dramatischsten und wichtigsten Entscheidungen bei Olympischen Spielen – hat seinen Ursprung in der Schlacht von Marathon 490 vor Christus. Im September griffen damals die Perser die Attika-Halbinsel an, um diesen Teil Griechenlands mit der Stadt Athen zu erobern. Sie gingen in der Nähe der Stadt Marathon an Land. Doch in einer für die Griechen wegweisenden und strategisch geschickten Schlacht gelang es ihnen, erstmals die zahlenmäßig überlegenen Perser zu besiegen und damit entscheidend zurückzuschlagen. Nicht wenige Historiker gehen davon aus, dass diese Schlacht und der Sieg der Griechen auch für die Entwicklung der gesamten europäischen Kultur von entscheidender Bedeutung war.

Um den Sieg im knapp 40 Kilometer entfernten Athen zu vermelden, wurde ein Bote geschickt: Pheidippides rannte die Strecke ohne anzuhalten in voller Kampfausrüstung und verkündete in Athen: ,Nenikékamen’ (,Jubelt: Wir haben gewonnen’). Dann brach er tot zusammen, heißt es – Legende oder Wirklichkeit? Man geht eher von einer Legende aus.

Wie Yannis Emiris in dem 2004 zu den Olympischen Spielen in Athen erschienen Buch ,Marathon Run’ allerdings berichtet, gibt es Historiker, die davon ausgehen, dass es sich genau so zugetragen hat. Der Geschichtsschreiber Herodotus, der die Hauptquelle bezüglich der Überlieferung der Schlacht von Marathon ist, erwähnte diesen ersten ,Marathonlauf’ nicht. Erst bei anderen, wesentlich später lebenden Historikern, taucht Pheidippides auf, schreibt Emiris.

it Hilfe von laufenden Boten wurden damals in der Antike in erster Linie Briefe befördert. Die Läufer legten dabei große Strecken zurück, wie zum Beispiel von Athen nach Sparta. Pheidippides war einer von ihnen und soll diese Distanz von knapp 250 Kilometern auch vor der Schlacht von Marathon gerannt sein, um Hilfe von Sparta anzufordern. Er erreichte Sparta demnach einen Tag nachdem er in Athen losgelaufen war.

Wie auch immer: Nach der Schlacht von Marathon 490 vor Christus wurde der Marathonlauf geboren.

Weiterlesen

Seite 1 von 3
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Die olympische Marathongeschichte

2500 Jahre Marathon

Athen feiert 2010 das ganz große Jubiläum

Marathonziel in Athen
Der Marathonlauf geht zurück auf die Schlacht von Marathon im Jahr 490... mehr

Von Marathon nach Athen

Vorjahressieger erneut beim Athen-Marathon

Favoritin Akemi Ozaki und Takamizawa Masaru starten am Sonntag beim Athen-Marathon
Titelverteidiger Paul Lekuraa (Kenia) startet am Sonntag beim... mehr

Athens Classic Marathons

Ngetich und Ozaki gewinnen Athen-Marathon 2009

Josephat Ngetich auf dem Weg zum Sieg beim Athen-Marathon 2009
Josephat Ngetich aus Kenia und die Japanerin Akemi Ozaki hießen die... mehr