Marathon Luxemburg 2016

14.000 Läufer starten in Luxemburg

14.000 Läufer haben für den Nachtmarathon durch Luxemburg gemeldet. Rund 150.000 Zuschauer werden sie am Streckenrand mit Musik, Licht und Kölsch begleiten.

Luxemburg-Marathon 2015 - Die Bilder
Marathon Luxemburg

Feststimmung beim Marathon in Luxemburg.

Bild: Norbert Wilhelmi

Am 28. Mai findet die elfte Auflage des "ING Night Marathon Luxembourg" statt. Für den Nachtmarathon haben 14.000 Läufer gemeldet. Bereits vier Monate vorher war der Lauf ausverkauft. Neben dem Marathon wird in Luxemburg auch ein Halbmarathon, ein Minimarathon (4,2 km) und ein Teamrun angeboten.

Norbert Wilhelmi ist als Fotograf für runnersworld.de vor Ort. Seine schönsten Fotos stellen wir am Sonntag-Vormittag online.

Die attraktive Laufstrecke des Marathon Luxemburg führt direkt vom Banken- und Finanzzentrum Kirchberg durch den historischen Stadtkern, vorbei an prachtvollen Villen, herrschaftlichen Stadthäusern und am Palast des Großherzogs. Wegen Tram-Arbeiten in der Stadt wurde die Strecke entsprechend angepasst. Sie führt nicht mehr komplett über die Avenue John F. Kennedy, sondern über die Boulevards Pierre Frieden und Konrad Adenauer. Auf der Roten Brücke vom Kirchberg in die Innenstadt könnte es für die Läufer eng werden, hier sind nur fünf Meter Platz für die Athleten vorgesehen. Eine 25 minütige Verlängerung des Massenstarts soll das Läuferfeld vorab schon entzerren.

Alte Bekannte beim Marathon Luxemburg

Organisator Erich François freut sich auf die Rückkehr einer Topläuferin: „Die deutsche Marathon-Rekordläuferin Irina Mikitenko wird wieder einen neuen Abschnitt des Team Run laufen.“ Die 43-Jährige hat bereits 2014 und 2015 in einer Staffel unter anderem mit dem Laufexperten Herbert Steffny teilgenommen.

Spannend wird außerdem der Zweikampf zwischen den beiden kenianischen Läufern Bellor Yator und John Komen. 2012 hatte Yator mit 2:15:29 Stunden den Streckenrekord aufgestellt, den Komen im vergangenen Jahr beinahe gebrochen hätte, aber durch einen Sturz daran gehindert wurde.

Kölsche Jecken zu Gast beim Marathon Luxemburg

Weil 11 die Zahl der Jecken und Narren ist, gibt es zum 11. Luxemburger Marathon eine besondere Kooperation mit dem Köln-Marathon. Eine Delegation aus der Hauptstadt des Karnevals wird die durstigen Läufer und Zuschauer etwa bei Kilometer 40 mit frischem Kölsch verköstigen und mit Karnevalsmusik und rheinischem Rock unterhalten. Mit artistischen Darbietungen entlang der Strecke wird erstmals auch ein Team der Luxemburger Zirkusschule „Zaltimbanq“ für Stimmung sorgen. An Kilometer 30 können Familie und Freunde im "Leo Light Village" eine Fackel in die Hand nehmen und ihre Läufer einen kurzen Teil der Strecke begleiten.

10. Luxemburg-Marathon

Neuer Frauen-Streckenrekord

Luxemburg-Marathon 2015
Beim 10. Jubiläum des Luxemburg-Marathons fiel ein neuer... mehr