Trail-Marathon Heidelberg 2015

1.500 Läufer aus 22 Nationen am Start

Am 4. Oktober fällt der Startschuss zum 3. Trail-Marathon Heidelberg mit 1.500 Höhenmetern und 750 Treppenstufen. Nachmeldungen sind noch möglich.

Trail-Marathon Heidelberg 2014 - Die Fotos
Start Trail-Marathon Heidelberg 2014

Start frei für die trailbegeisterten Läufer beim zweiten Trail-Marathon Heidelberg 2014.

Bild: CommCo Presse

Erst zum dritten Mal findet der Trail-Marathon in Heidelberg statt. Doch die letzten beiden Jahre genügten, um sich einen festen Platz im Kalender vieler Trail- und Marathon-Läufer zu sichern. 42,195 Kilometer gespickt mit 1.500 Höhenmetern warten auf die Teilnehmer. Neben dem Marathon stehen Rennen über zehn Kilometer sowie ein Duo-Marathon und ein Team-Marathon, bestehend aus fünf Läufern, auf dem Programm des Trail-Marathon Heidelberg 2015.

Für runnersworld.de wird Fotograf Tomás Ortiz-Fernandez vor Ort sein. Seine schönsten Bilder werden noch am Sonntagabend wenige Stunden nach der Veranstaltung in einer Bildergalerie online gestellt.

Nach dem Motto „Nur die Harten kommen in den Garten“ wird der Startschuss für die erwarteten 1.500 Läufer im Heidelberger Schlossgarten fallen. Erstmals befinden sich Start und Ziel vor der prachtvollen Kulisse des Heidelberger Schlosses. Welche enorme Breitenwirkung der Lauf jetzt schon hat, zeigt das Teilnehmerfeld, das sich aus 22 Nationen zusammensetzt.

Um elf Uhr werden dann die Marathonläufer auf die anspruchsvolle aber landschaftlich sehr reizvolle Strecke um Heidelberg geschickt. Eine halbe Stunde später gehen die Teilnehmer des rund zehn Kilometer langen Himmelsleiter-Trail auf die Strecke. Ihnen stehen zwischen Start und Ziel 750 Treppenstufen im Weg. Die Marathon-Läufer müssen dieses Teilstück jenseits der 30-Kilometer-Marke bezwingen.

Der Duo-Marathon zeichnet sich dadurch aus, dass die Teilnehmer wählen können, wie lange sie laufen wollen. An jeder der insgesamt vier Wechselzonen des Team-Marathons kann an den Partner übergeben werden. Beim Team-Marathon starten die Läufer als Fünfer-Teams. Streckenlängen von 5,4 bis 11,6 Kilometer stehen den Teilnehmern zur Wahl.

Auch Kinder kommen beim Trail-Marathon Heidelberg auf ihre Kosten

Neu in diesem Jahr ist der außerdem der KidsFunTrail. Dieser findet ausschließlich im Schlossgarten statt. Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren können sich hier über 1,37 Kilometer mit einigen leichten Steigungen an das Erlebnis Trail-Lauf herantasten. Die Startgebühr von drei Euro wird vollständig für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Kostenlose Nudel-Party im Königssaal

Mitten im Herzen der berühmten Heidelberger Schlossanlage werden die Teilnehmer schon am Vortag zur Startnummernausgabe von 15 bis 20 Uhr empfangen. Im historischen Ambiente des Königssaals, wo früher Könige und Kurfürsten feierten, sind alle eingeladen, sich bei einer kostenlosen Portion Pasta von 17 bis 19 Uhr auf den bevorstehenden Lauf einstimmen. Für Dr. Christian Herbert ist neue Location optimal: „Wir sind sehr froh über diese Lösung. Auf dem Weg zum Königssaal durchqueren unsere Läufer den Schlosshof mit seinen traumhaften, weltberühmten Renaissance-Fassaden. Ein einmaliges Erlebnis, besonders für unsere internationale Gäste.“

Der Trail-Marathon Heidelberg überzeugt mit seiner tollen Streckenführung

Die zweitgrößte Veranstaltung dieser Art in Deutschland lockt nicht nur in sportlicher Hinsicht. Die pittoreske Strecke entschädigt für die enormen Anstrengungen. Sie führt die Läufer über die Alte Brücke zum Philosophenweg, über den Heiligenberg zur Thingstätte, durchs Mühlental zum Weißen Stein und über den Königstuhl zurück zum Schloss. Die steilen Single-Trails mit ihren wurzelübersäten Passagen und die 750 Treppenstufen der Himmelsleiter erfordern nicht nur eine gute Ausdauer, sondern auch Koordination und Kraft.

Die sportliche Leiterin des Trail-Marathons Jessica Herbert sieht sich bestätigt: „Die großartige Resonanz der Läufer vom letzten Jahr hat uns darin bestärkt, an der Streckenführung festzuhalten. Der Trail-Marathon vereint sportliche Höchstleistungen mit einem landschaftlich äußerst attraktiven Streckenverlauf. Auch in organisatorischer Hinsicht ist die Strecke optimal, denn sie tangiert den regulären Verkehr kaum, so dass es in der Vergangenheit nur zu wenigen Beschwerden seitens der Anwohner kam.“

Nachmeldungen am Vortag und am Morgen vor dem Rennen möglich

Wer noch nicht angemeldet ist, kann sich am Veranstaltungs-Wochenende im Königssaal des Heidelberger Schlosses für alle Disziplinen nachmelden. Die Nachmeldung kann bereits am Samstag, 3. Oktober von 15 bis 19 Uhr sowie am Tag des Trail-Wettkampfes ab sieben Uhr erfolgen. Um Wartezeiten zu verkürzen, empfiehlt es sich, das Nachmeldeformular auf der Laufseite downzuloaden und ausgefüllt mitzubringen.

Trail-Marathon Heidelberg 2014

Neue Strecke mit über 1.500 Höhenmetern

Trail-Marathon Heidelberg 2014
Auf einer überarbeiteten Strecke genossen knapp 1.500 Läufer die... mehr

Halbmarathon Heidelberg 2015

Schwerer Lauf auf schöner Strecke

Halbmarathon Heidelberg 2015
Mit 3.500 Anmeldungen war der Halbmarathon Heidelberg schon lange... mehr

PfalzTrail im Leiningerland 2015

Max Kirschbaum gewinnt erneut

PfalzTrail 2015
Wie im Vorjahr konnte Max Kirschbaum den 85,6 Kilometer langen... mehr