Logo

Uhren-Datenbank

Laufuhr-Daten Garmin Fenix 3

Garmin  Fenix 3

Foto: Hersteller

Erhältlich seit 2015
Ausführung Damen- und Herrenmodell
Damen- und Herren
Kategorie GPS-Uhr, Pulsuhr
Materialien k.A.
Gewicht 81 g
Wasserdichtigkeit Schwimmen möglich
799.90 €
Zum Angebot
Preis inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.
Sie werden zu einem Partnershop weitergeleitet.

RUNNER'S-WORLD-Testbericht zu Garmin Fenix 3

Die Fenix 3 ist technisch wesentlich ausgereifter als ihre Vorgänger und dient als Multisportuhr. Die Fenix 3 eignet sich allerdings nur für kräftige Handgelenke. Für Läufer besonders interessant: Der Brustgurt mit integriertem Bewegungssensor zur Messung der Laufeffizienz ermittelt auch Schrittzahl, Schrittlänge und Schrittfrequenz sowie die Bodenkontaktzeit.

Pro: Sehr klares Farbdisplay; vielfältige Pulsfunktionen zur Trainingssteuerung via App/Online-Coach, multifunktionell; guter Akku

Kontra: Für Läufer mit schmalen Handgelenken zu groß und zu schwer.

Fazit
Die Garmin Fenix 3 lässt sich als vielfach einsetzbares Spielzeug bezeichnen. Sie eignet sich perfekt für Trailläufer, die Puls, Höhe und vieles mehr messen und tracken wollen.

Weitere Daten zu Garmin Fenix 3
Funktionen Herzfrequenz
Distanz
Stoppuhr
Geschwindigkeit
Programmierung von Intervallen
Kalorienverbrauch
Weitere Funktionen Barometrischer Höhenmesser, 3-Achsen-Kompass mit Auto-Kalibrierung, weiterte Fitnessfunktionen wie Erholungsratgeber, Laufeffizienz und Lauf-Prognose, Multisport-Funktion für Laufen, Schwimmen, Radfahren und einfacher Wechsel zwischen diesen Funktionen, Live-Tracking, Anzeige von Smartphone-Benachrichtigungen und direkter Datentransfer, Navigationsfunktionen mit Wegpunkt-, Tracknavigation und Startpunktnavigation, VO2max-Berechnung, Wettkampfzeit-Prognose basierend auf deiner VO2max, Schrittzähler, Schlafüberwachung, Virtual Partner, Auto-Pause wenn angehalten wird
Pulsmessung Details
    Anzeige des Durchschnittspulses
    Puls-Zonen-Alarm
    Eingabe von Benutzerdaten
    Berechnung des Kalorienverbrauchs
    Speichern der Herzfrequenzkurve
    Messung der Herzfrequenzvariabilität
    Codierte Signal-Übertragung
Distanzmessung
Details
    GPS
Akku-Betriebsdauer Bis zu 50 Stunden im UltraTrac-Modus, bis zu 20 Stunden im Trainingsmodus, bis zu 6 Wochen im Uhrmodus.
Analyse der
Trainingsdaten
    Auf der Uhr
    Über Internet-Plattform oder App
    Über Computer-Software
Schnittstelle Daten-Download
    USB-Kabel
    Bluetooth
    ANT+ (Funk, z.B. über USB-Dongle)
Du bist doch nur beleidigt weil du auch so eine Schrottuhr hast. Jede Wette!

Da irrst Du schon wieder.
De Fenix 3 ist super!
Moment! Ich habe die Fenix 3 eben mit der Polar V800 verwechselt.
Ich nehme alles zurück! Die Fenix ist nicht super. Weil die alle ein bisschen aber nix richtig kann!
....also eher so voll der Roz, Leute!
Super, daß Du für diesen Rotz drei Beiträge gebraucht hast! Sehr hilfreich für alle möglichen Interessenten!
Ich glaube in dem Bericht auf der Runnersworld Homepage kann man Kommentare hinterlassen ohne sich anzumelden.
Diese landen dann hier in dem Forum ohne dass die Poster überhaupt wissen dass es ein Forum gibt :zwinker5:
Was geht hier ab? Angemeldet, gepostet und weg (Gast?)! War das ne unerlaubte Werbeaktion?

Ne, dies war wohl eher eine erlaubte Werbeaktion.

Für alle Neuleser - im Forum hat es schon ein Thread zur F3:
http://forum.runnersworld.de/forum/garmin-forerunner/96333-garmin-fenix-3-a.html
Die Fenix 3 ist irgendwie aber schon deutlich teurer als andere Uhren. Also der Funktionsumfang ist schon sehr groß, aber vieles davon können andere für deutlich weniger auch. Oder überseh ich da was?
Nix PR-Agentur, aber ich schaue nicht alle 2 Minuten ob jemand was zu meinem Post geschrieben hat.

Ich laufe immer mit Uhr und Handy (Lauf-App) und der unterschied in den Strecken ist bei mir minimal. Im Wald ist es immer etwas ungenauer, aber das kennt man auch von anderen GPS Geräten.

Ich bleibe bei meiner Meinung über die fenix 3, finde aber jede andere Meinung ok und so sollte es auch sein.
Das war auch der Grund, warum ich gleich was geschrieben habe. Der Text ist so offensichtlich von einer PR-Agentur, dass es nicht zu übersehen war.
Was geht hier ab? Angemeldet, gepostet und weg (Gast?)! War das ne unerlaubte Werbeaktion?
Da ich derzeit allerlei Testgeräte im Haus habe muss ich Dir leider widersprechen. Das GPS-Modul ist derzeit leider weit weniger genau als beispielsweise bei der Ambit 3 oder TomTom Runner. Aber Garmin arbeitet da ja immer wieder in Firmwareupdates nach.

Das Display ist beim Laufen besser abzulesen, als es man es beim ersten Eindruck erwarten würde, ist aber beispielsweise im Wettkampf nicht so toll zu verwenden. Da war meine alte FR305 besser abzulesen. Das wird aber auch der langen Akkulaufzeit geschuldet sein.

Die freie Anpassung der Datenfelder fand ich schon an der 305er super.

Die Uhr ist riesengroß. Von allen Testuhren der größte Brummer. An Männerarmen passt sie, Frauen kann man sie eigentlich nicht zumuten.
Ich habe mir erst vor kurzem die Fenix 3 zugelegt und bin hell auf begeistert.

Wer vorher noch keine Garmin Uhr hatte wird sich erst etwas an das Bedienmenü gewöhnen müssen doch dank dem klaren Display und den optimalen Einstellmöglichkeiten hat man sich schnell an diese Uhr gewöhnt.

Das GPS arbeitet extrem genau (hätte ich mir bei Garmin auch nicht anders vorgestellt) und auch Spielereien wie Laufeffizienz, Bodenkontaktzeit und Ähnliches stellen sich sehr schnell als extrem hilfreich da um sein Training zu optimieren.

Eingehen möchte ich nochmal auf die Mögliche Anpassung des Displays, auf diese Art und Weise kann man sich ganz individuell Definieren welche Daten man z.B. während dem Lauf sehen möchte, so ist es dann während man läuft nicht unbedingt notwenig immer erst eine Taste zu drücken um noch die oder die Information zu sehen.

Was mir noch gefallen hat ist das einfache erstellen von Trainingsplänen, dies geschieht ganz einfach über die Garmin Connect Internetseite und wird dann automatisch auf die Uhr übertragen.

Ja, es ist ein Männerspielzeug ... aber ein sehr nützliches!

Weitere GPS-Uhren


Weitere Distanzmesser


Weitere Pulsuhren


Weitere Garmin-Laufuhren


RUNNER'S WORLD folgen RUNNER'S WORLD bei Facebook RUNNER'S WORLD bei Twitter RUNNER'S WORLD bei Google+