Anna und Lisa Hahner

Zwillinge starten beim Frankfurt-Marathon

Die Zwillinge Anna und Lisa Hahner werden beim Frankfurt-Marathon erstmals in einem Rennen über 42,195 Kilometer gegeneinander antreten.

Lisa und Anna Hahner

Lisa und Anna Hahner starten erstmals gemeinsam bei einem Marathon.

Bild: photorun.net

Beim Frankfurt-Marathon werden am 27. Oktober die 23-jährigen Zwillinge Anna und Lisa Hahner (run2sky.com) erstmals in einem Rennen über 42,195 Kilometer gegeneinander antreten. Der Start von Lisa Hahner beim ältesten deutschen City-Marathon stand schon seit Juli fest, seit Dienstag ist auch die Teilnahme von Anna Hahner fix. „Das ist ein gutes Signal für den deutschen Nachwuchs“, sagt Anna Hahner. Denn eigentlich war das Elitefeld bereits ausgebucht. Race-Direktor Jo Schindler ermöglichte den Start bei der 32. Auflage des Traditionsrennens aber trotzdem noch. „Für diese Unterstützung möchte ich mich ausdrücklich bedanken“, sagt Anna Hahner.

Nachdem sie sich am 7. April beim Berliner Halbmarathon einen Ermüdungsbruch im Fersenbein zugezogen hatte, schien die Saison der deutschen Nachwuchshoffnung eigentlich beendet zu sein. „Zu Beginn wurde mir gesagt, dass ich erst 2014 wieder Wettkämpfe laufen kann. Aber das dauerte mir zu lange. Ich war in ganz Deutschland bei Ärzten und Physiotherapeuten.“ Anna Hahner lief anfangs auf einem Spezial-Laufband mit nur zehn Prozent ihres Körpergewichts und mit einer Spezialeinlage, absolvierte auch viele tausend Rad-Kilometer. Konkret wurden die Pläne für Frankfurt erst am 21. September, nachdem Anna Hahner beim Halbmarathon am Greifensee (Schweiz) in persönlicher Bestzeit von 1:13:26 Stunden Zweite wurde. „Ich habe verhältnismäßig wenig Laufkilometer in den Beinen, aber an Ausdauer fehlt es mir gewiss nicht“, sagt sie.

Die intensive Vorbereitung auf den BMW Frankfurt-Marathon absolvierte Anna Hahner in einem zweiwöchigen Trainingslager in Nord-Holland – gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester sowie Manager Thomas Dold. „Das Training läuft planmäßig“, sagt Dold. Geplant ist eine Halbmarathon-Durchgangszeit von 1:15 Stunden, letztlich soll es in Richtung einer Zielzeit von 2:30 Stunden gehen. „Anna und Lisa werden die Chance nutzen und bis 30 Kilometer in einer Gruppe laufen. Dann sehen wir weiter.“

Anna Hahner hat eine Marathon-Bestzeit von 2:30:14 Stunden, gelaufen Ende April 2012 in Düsseldorf; der persönliche Rekord von Lisa Hahner steht seit einem Jahr bei 2:31:28 Stunden, erzielt bei ihrem Marathondebüt 2012 in Frankfurt.