Antalya Marathon

Zwei glückliche Gewinner in der Türkei

Alexander und Fabian Stier hatten die Reise zum Antalya Marathon gewonnen. Hier ist ihr Bericht.

Stier

Alexander und Fabian Stier

Alexander und Fabian Stier waren unter den 500 Deutschen, die zum 3. Runtalya in den türkischen Ferienort Antalya reisten. Sie hatten die Reise bei beim Gewinnspiel des Reiseveranstalters Öger Tours auf www.runnersworld.de gewonnen und konnten sich über eine Woche am Mittelmeer mit Einquartierung im 5-Sterne-Hotel "Delphine Palace" freuen. Nach drei erholsamen Tagen wagten sich die beiden dann an die volle Marathondistanz.

Bei optimalen Laufverhältnissen und Temperaturen bis 18 Grad schlängelten sie sich mit dem Läuferfeld erst durch die Altstadt, um sich dann im wüstenähnlichen Umland der Wendemarke bei 21 km zu nähern. Die gute Rundum-Versorgung half, die langen Laufkilometer zu überstehen. Fabian Stier berichtet: "Als bei Kilometer 25 das Hotel erneut in Sicht war, musste ich die Zähne kräftig zusammenbeißen. In meinem zweiten Marathon konnte ich mich um 48 Minuten steigern und bei 4:08 Stunden das Ziel erreichen. Mein fünf Jahre älterer Bruder erreichte nach leichten Muskelproblemen immer noch mit einem Lächeln im Gesicht bei 4:30 Stunden das Stadion. Wir beide haben die Reise sehr genossen und unvergessliche Momente mit ins nasskalte Hamburg genommen. Deshalb möchten wir uns ausdrücklich beim Reise- und Marathonveranstalter Öger Tours sowie RUNNERSWORLD bedanken, ohne die dies alles nicht möglich gewesen wäre.

Wer mehr über den Lauf der beiden Brüder aus Hamburg erfahren will, sollte am 15. März um 16.00 Uhr DSF einschalten. Die gebürtigen Mecklenburger wurden zwei Tage durch ein Fernsehteam begleitet. Das Ergebnis sehen Sie am kommenden Samstag.