Frauenlauf-Serie

Women’s-Run-Serie startet in Hamburg

Am Samstag fällt der erste Startschuss der Women’s-Run-Serie 2013 in Hamburg. Im Stadtpark werden rund 5.000 Powerfrauen erwartet, darunter Ingalena Heuck als Botschafterin.

Women's Run Hamburg Fotos

Der Hamburger Stadtpark wird am Samstag, 29. Juni 2013, in knalliges Brombeer getaucht. Denn dort startet die Women’s-Run-Serie 2013, die Frauenlauf-Serie von RUNNER’S WORLD.

2012 war Laufwunder das Motto des Women’s Runs. In diesem Jahr steht "Powerfrau" auf den neuen brombeerfarbenen Shirts der Teilnehmerinnen.

Bild: Norbert Wilhelmi

Rund 5.000 Läuferinnen und Walkerinnen werden in Hamburg das brombeerfarbene Teilnehmershirt überstreifen und über fünf oder acht Kilometer an den Start gehen. "Powerfrau" steht in diesem Jahr auf dem T-Shirt, das inzwischen Kult-Charakter hat.

Der mittlerweile sechste Women’s Run in Hamburg startet mit prominenter Begleitung: Ingalena Heuck, Deutsche Halbmarathonmeisterin 2010, gibt als Botschafterin des Women’s Runs auf der Women’s Run-Website und vor Ort Tipps rund um das Thema Frauen und Laufen – auch auf der Strecke. „Ich freue mich sehr, dabei zu sein und hoffe, viele Läuferinnen motivieren und inspirieren zu können“, sagt Ingalena Heuck. Die Teilnehmerinnen sollten sich die Möglichkeit, die Expertin ganz zwanglos anzusprechen, nicht entgehen lassen.

Dass der Spaß beim Women’s Run nicht auf der Strecke bleibt, ist mittlerweile bekannt. Aufgrund der hohen Nachfrage stehen in diesem Jahr über 5.000 Startplätze zur Verfügung – 2.000 mehr als 2012. Um dem Ansturm gewachsen zu sein, findet die Veranstaltung auf der großen Stadtparkwiese statt. Dort gibt es für Läuferinnen und Gäste eine Messe mit diversen Shoppingmöglichkeiten, eine Beautylounge mit kostenlosen Angeboten sowie eine Kinderbetreuung, die ebenfalls gratis angeboten wird.

zur Bildergalerie
Bildergalerie: Women's Village beim Women‘s Run Hamburg 2012
Foto: Norbert Wilhelmi

08052013_womensrun_ingalena_heuck_foto

Bild: Ingalena Heuck

Ingalena Heuck, Deutsche Halbmarathonmeisterin 2010, ist Botschafterin des Women’s Runs. Während des Laufes können die Teilnehmerinnen sie ansprechen und nach Erfahrungen und Tipps fragen.

Der Women’s Run läuft nach dem Auftakt in Hamburg in vier weiteren Städten weiter: In Frankfurt gehen die Powerfrauen am 6. Juli an der Commerzbank Arena auf die Strecke, in Köln genießen sie am 10. August Karnevalsstimmung am Tanzbrunnen und am Rhein. Die Münchner Powerfrauen müssen sich noch bis zum 14. September gedulden, sie laufen und walken dann durch den Olympiapark. In Wien findet die Women’s-Run-Serie am 21. September am Donauturm ihren Abschluss.

Insgesamt 28.000 Powerfrauen werden in allen fünf Städten erwartet. Anmeldungen und weitere Informationen: www.womensrun.de

Gutgelaunte Laufwunder im Stadtpark

3.500 Laufwunder beim Women's Run Hamburg 2012

Women's Run Hamburg 2012
Bei strahlendem Wetter färbten 3.500 Frauen in Laufwunder-Shirts den... mehr

Women's Run Frankfurt 2012

Fast 5.000 Teilnehmerinnen beim Women’s Run 2012 in Frankfurt

Women's Run Frankfurt
Knapp 5.000 Sportlerinnen machten aus dem Frankfurter Women's Run 2012... mehr

Kölner Women's Run 2012

7.159 Läuferinnen beim Women`s Run Köln 2012

Kölner Women's Run
7.159 Starterinnen brachten dem 5. Kölner Women`s Run 2012 einen... mehr

Women's Run München 2012

4.000 Läuferinnen beim Women's Run München 2012

Women's Run München 2012
Neuer Teilnehmerrekord beim Women's Run München 2012: Rund 4.000... mehr

Women's Run Wien 2012

2.200 begeisterte "Laufwunder" beim Women´s Run in Wien

Women's Run Wien
Zum Abschluss der Women´s-Run-Laufserie 2012 liefen 2.208 glückliche... mehr