Bramfeld/Hamburg

Winterlaufserie Bramfeld 2014/15 kurz vor dem Finale

Der vorletzte von fünf Läufen der Winterlaufserie Bramfeld 2014/15 war wieder ein voller Erfolg. 713 Läufer gingen bei tollem Wetter auf die Strecke.

Winterlaufserie Bramfeld

Zieldurchlauf nach der ersten Runde des vierten Laufs der Winterlaufserie Bramfeld.

Bild: BMS Sportveranstaltungs GbR

Beim vierten Lauf der Bramfelder Winterlaufserie 2014/2015 durften sich die 713 Finisher erneut über perfektes Laufwetter freuen. In Hamburg sorgte der strahlend blaue Himmel für optimale Laufbedingungen.

So funktioniert die Serienwertung der Winterlaufserie Bramfeld

Wer an mindestens drei Läufen der Winterlaufserie teilnimmt, kommt in die Serienwertung - allerdings müssen insgesamt mindestens 20 Kilometer gelaufen worden sein. Es gibt in der Gesamtwertung vier Wertungsgruppen, die nach den insgesamt gelaufenen Kilometern eingeteilt werden: mehr als 20, 40, 60 und 80 Kilometer.

Führender mit 12 Minuten Vorsprung in der Gesamtwertung

In der Serienwertung über 80 Kilometer führt nach dem vierten Lauf Alexandra Henin aus Hamburg mit einem Vorsprung von gut zehn Minuten (Gesamtzeit: 6:32:52 Stunden). Bei den Männern liegt Matthias Düwel in der 80-km-Wertung vorn. Er hat sich bereits einen Vorsprung auf seine Verfolger von 12 Minuten erlaufen (Gesamtzeit: 5:26:51).

Finale der Winterlaufserie Bramfeld am 15. März

Bei der Winterlaufserie Bramfeld absolvieren die Starter bei jedem Lauf die 5,023 km lange Runde um den Bramfelder See. Diese kann ein, zwei, drei oder vier mal durchlaufen werden. Die Läufer können noch während des Laufs entscheiden, wieviele Runden sie zurücklegen möchten. Der letzte Wertungslauf der 25. Bramfelder Winterlaufserie findet am Sonntag, den 15. März 2015 statt. Im Anschluss an den Lauf erfolgen die Ehrung der Seriensieger sowie die Auszeichnung der „100-km-Helden“.

Die Ergebnisse der Einzelwertung des vierten Laufs der Winterlaufserie Bramfeld

20,092 km Frauen
1. Juliet Champion 1:28:35 h
2. Linda Kays, Hamburger Laufladen 1:33:29 h
3. Christel Meyer, Hamburg 1:34:20 h
20,092 km Männer
1. Mirko Peters, Hamburg 1:16:24 h
2. Christian Mangels, Aller-GO! 1:17:13 h
3. Jorge Arrebola (ESP), FC St. Pauli Triathlon 1:19:12 h
15,069 km Frauen
1. Juliane Meyer 1:07:44 h
2. Ilka von Hubatius, Um den See…2,3,4!! 1:09:42 h
3. Sabine Sänger 1:14:00 h
15,069 km Männer
1. Jens Pockrandt, Hamburg 0:56:56 h
2. Dominik Falk, Norderstedt 0:59:58 h
3. Achim Stephan, Team wellnus Premium Snack 1:00:25 h
10,046 km Frauen
1. Sarah Wiesner, Team wellnuss Premium Snacks 0:42:03 h
2. Manuela Sporleder, AG Hamburg West 0:42:20 h
3. Anne-Gwendolin Geismar, Triabolos Hamburg e.V. 0:44:13 h
10,046 km Männer
1. Philip Kretz, Stader SV 0:36:53 h
2. Timo Schmidt-Hoensdorf, Tri-Team-Hamburg 0:38:08 h
3. Raoul Schuler 0:38:27 h
5,023 km Frauen
1. Anouk Brose, Hamburger SV 0:20:57 h
2. Gardis Bruns, SC Urania 0:21:07 h
3. Maxine Stueben, Triabolos Hamburg e.V. 0:22:00 h
5,023 km Männer
1. Mathias Jarck, Hamburger SV 0:17:03 h
2. Nico Göllnitz, Hamburger SV 0:17:39 h
3. Frank Sedelmaier, TTHH 0:17:59 h

Bramfelder Winterlaufserie Hamburg

Serienauftakt im Wetterglück

Bramfelder Winterlaufserie
1.081 Läufer starteten beim Auftakt der 25. Bramfelder... mehr

Bramfelder Winterlaufserie

834 Finisher beim zweiten Lauf um den See

Bramfelder See, 2. Lauf Dez2014
Beim 2. Lauf der Bramfelder Winterlaufserie in Hamburg genossen die... mehr

Bramfelder Winterlaufserie 2014/2015 in Hamburg

Winterliche Bedingungen beim ersten Lauf im neuen Jahr

Bramfeld Start
Beim 3. Lauf der Winterlaufserie in Hamburg-Bramfeld fanden die... mehr