WM Daegu 2011

Weltrekordler Bekele plant Comeback bei WM

Nach seiner Verletzungspause will Kenenisa Bekele bei der Weltmeisterschaft in Daegu antreten - und seine Titel verteidigen.

Bekele Kenenisa Olympische Spiele 2008

Kenenisa Bekele will in Daegu seine 10.000-m-Siegserie fortsetzen.

Bild: photorun.net

Kenenisa Bekele plant offenbar ein spektakuläres Comeback bei den Weltmeisterschaften in Daegu (Südkorea), die in der kommenden Woche am Sonnabend beginnen. Der äthiopische Weltrekordler über 5.000 und 10.000 m, der vor zwei Jahren in Berlin als erster Läufer bei Weltmeisterschaften beide Männer-Langstrecken gewann, startete zuletzt im Januar 2010 und fiel danach verletzungsbedingt aus. Als Titelverteidiger hat er für die WM eine Wild Card und brauchte sich daher nicht zu qualifizieren.

„Er trainiert gut und wird in Daegu starten“, erklärte Jos Hermens, der Manager des 29-Jährigen, gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Kenenisa Bekele gehörte bereits zu einem ersten, noch nicht finalen WM-Team, das Äthiopien Ende Juli nominierte. In dieser Liste stand er mit einem Fragezeichen für die 10.000 m, die am Sonntag der nächsten Woche stattfinden. „Er ist recht fit, aber es ist schwer zu sagen, was er erreichen kann. Denn er hatte lange Zeit kein Rennen“, sagte Jos Hermens und fügte hinzu: „Aber wenn es gut läuft, weiß man nie, was er dann macht. Er hat mich schon so oft überrascht.“ Auch ein erneuter Doppelstart scheint nicht ausgeschlossen, wenn Kenenisa Bekele über 10.000 m erfolgreich ist.

Über 10.000 m hat Kenenisa Bekele alle seine zwölf bisherigen Rennen gewonnen. Viermal in Folge siegte er dabei bei den Weltmeisterschaften über diese Distanz: 2003 in Paris, 2005 in Helsinki, 2007 in Osaka und 2009 in Berlin. Vier WM-Titel in Folge über 10.000 m hatte vor ihm sein Landsmann Haile Gebrselassie gewonnen (1993, 1995, 1997 und 1999). In Daegu könnte Bekele nun sein früheres Vorbild übertrumpfen.

Nach Verletzung

Gebrselassie und Bekele wieder im Training

16032011_Gebrselassie_und_Bekele_Bild2
Nach Verletzungspausen haben Äthiopiens Laufhelden das Training wieder... mehr

WM in Südkorea

Marathon-Titelverteidiger Abel Kirui in Kenias WM-Team

Abel Kirui
Abel Kirui aus Kenia startet bei der Leichtathletik-WM als... mehr

WM-Trials Kenia

Cheruiyot auf Kurs WM-Doppelsieg

Vivian_Cheruiyot_wm_trails_kenia
Vivian Cheruiyot bewies bei den kenianischen WM-Trials ihre... mehr