Vivawest-Marathon 2013

Vivawest-Marathon, der neue Marathon im Ruhrgebiet

2013 bietet das Ruhrgebiet der Laufwelt wieder einen Marathon. Der Vivawest-Marathon verläuft durch die vier Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop, Gladbeck.

Karstadt Marathon 2009

2013 soll der Vivawest-Marathon zahlreiche Läufer ins Ruhrgebiet locken.

Bild: Norbert Wilhelmi

Der Startschuss zum Vivawest-Marathon 2013 ist bereits jetzt gefallen, gut acht Monate vor dem ersten sportlichen Startschuss am 12. Mai 2013. Ab sofort können sich die Läufer auf der Internetseite des Veranstalters für fünf verschiedene Wettbewerbe des neuen Vivawest-Marathons durch die vier Ruhrgebietsstädte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck anmelden. Bereits ab 25 Euro ist man beim Vivawest-Marathon 2013 mit dem aktuellen Frühbucherrabatt dabei.

Der Start- und Zielbereich des Vivawest-Marathons befindet sich in der Gelsenkirchener Innenstadt auf der Overwegstraße, nahe dem „Musiktheater im Revier“. Auf dem Vorplatz des Musiktheaters wird auch die Marathon-Messe in den Tagen vor der Veranstaltung stattfinden. Kurze Wege mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sind somit garantiert. Auch Duschen, Umkleiden und Zielverpflegung befinden sich in unmittelbarer Zielnähe, im Sportpark Schürenkamp.

Abwechslungsreiche Strecke
Die Marathonstrecke über 42,195 km führt in einem Rundkurs von der Gelsenkirchener Innenstadt aus nach fünf Kilometern zum ersten Highlight des Vivawest-Marathons, mitten durch das Weltkulturerbe Zeche Zollverein, weiter Richtung Essener Innenstadt. Eine Besonderheit stellt hier der Durchlauf der Essener Rathausgalerie am Porscheplatz bei Kilometer zwölf dar. Danach geht es für die Marathonläufer in den Essener Norden, vorbei am neuen ThyssenKrupp-Gelände nach Bottrop über den Rhein-Herne-Kanal, dort entlang der Kokerei Prosper und durch Welheim-Gartenstadt, als Teil von „Innovation City“. In Gladbeck erreichen die Sportler bei Kilometer 33 den nördlichsten Punkt der Strecke des Vivawest-Marathons. Von dort aus geht es in südlicher Richtung in den wunderschönen Nordsternpark, vorbei am Hauptsitz von Vivawest, bevor die Marathonläufer auf den letzten drei Kilometern über die Hans-Böckler-Allee und erneut die Florastraße mitten durch belebtes Gelsenkirchener Wohngebiet dem Zielstrich entgegenlaufen.

„Für die Premiere des Vivawest-Marathons haben die Organisatoren und die vier Städte gemeinsam eine sehr schöne Streckenführung erarbeitet. Dafür möchten wir uns schon jetzt herzlich bedanken. Hier, wo das Herz schlägt, können sich die Sportlerinnen und Sportler auf Industriekultur, Naturlandschaften und belebte Wohn- und Siedlungsgebiete gleichermaßen freuen“, sagt Robert Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hauptsponsor Vivawest Wohnen GmbH.

Angeboten werden beim Vivawest-Marathon neben dem klassischen Marathon ein Halbmarathon, eine Jedermann-Marathonstaffel, eine Marathonstaffel für Firmen (Marathon-Staffeln jeweils in Viererteams) und ein kostenloser Staffelmarathon für Schulen, bei denen sich sechs Schüler/innen die volle Marathondistanz teilen. Die Startzeiten lauten 9.30 Uhr für den Halbmarathon und 11.00 Uhr für den Marathon.

Die Halbmarathonstrecke beim Vivawest-Marathon biegt bei Kilometer sieben der Marathonstrecke, also mitten in der Kokerei der Zeche Zollverein, Richtung Süden ab. Danach laufen die Halbmarathonläufer über den sogenannten Nordsternweg, eine wunderschöne Erzbahntrasse. Den Rhein-Herne-Kanal bei Kilometer 14,5 querend geht es hier hoch bis zum Nordsternpark, wo sich die Strecke bei Kilometer 16 wieder in die Marathonstrecke einfädelt. Die Läufer können sich beim Halbmarathon in zahlreichen Laufabschnitten auch auf die grüne Seite des Ruhrgebietes freuen.

Jedermann-Staffeln und kostenloser Schulmarathon sollen Gemeinschaftsgefühl stärken – Firmen suchen schnellstes Team im Ruhrgebiet
Ein Augenmerk der Veranstaltung liegt auch auf den Staffel-Wettbewerben. Die Jedermann-Marathonstaffel soll laufbegeisterte Familien, Freunde und sportlich ambitionierte Läufer zum Erlebnis Marathon heranführen und das Gemeinschaftsgefühl stärken. Als 4er-Team teilt man sich die Marathondistanz in Abschnitte zwischen 8 und 12 Kilometer. Für Firmen gibt es eine separate Marathonstaffel-Wertung. Gesucht wird hier das schnellste Unternehmen im Ruhrgebiet. Die Staffelläufer können so auf kurzen Strecken das ganze Marathon-Feeling und das Revier genießen und das bei gleichem Leistungspaket wie für alle anderen Marathonläufer. So erhält jeder Teilnehmer eine Finisher-Medaille, eine Online-Urkunde, umfangreiche Strecken- und Zielverpflegung, Duschen, Garderobe und Massagedienst im Ziel oder hat Zugriff auf ein Finisher-Portal im Internet.

„Wir freuen uns auf einen begeisternden Vivawest-Marathon 2013 und begrüßen schon jetzt alle Sportlerinnen und Sportler, die sich in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten anmelden werden“, so Robert Schmidt weiter. Für den 100sten, 200sten, 500sten, 1.000sten und 2.000sten Anmelder hält Vivawest bereits fünf umfangreiche Überraschungs-Freistarterpakete bereit.

Durch das Ruhrgebiet

Karstadt Marathon mit neuem Veranstalter

Karstadt Marathon
Der Karstadt Marathon steht vor einer großen Umwälzung: Ab sofort hat... mehr

Sponsorvertrag gekündigt

Karstadt Marathon 2010 abgesagt

170509_Karstadt_154.jpg
Der für den 19. September 2010 geplante Karstadt Marathon wird wegen... mehr