Rupertusthermen-Lauf Bad Reichenhall

Über 800 Läufer am Start

Zum neunten Mal fand der Rupertusthermen-Lauf in Bad Reichenhall statt. Über 800 waren insgesamt über drei Distanzen dabei.

Rupertusthermen-Lauf Bad Reichenhall - Die Fotos
Rupertusthermen-Lauf Bad Reichenhall 2015

Den Sieg über die Halbmarathon-Distanz holte sich Angelika Burgstaller in einer Zeit von 1:30:41 Stunden.

Bild: Kathrin Thoma-Bregar

Am 29. August 2015 ging bei strahlendem Sonnenschein der Rupertusthermen-Lauf in Bad Reichenhall in seine neunte Runde. Drei verschiedene Bewerbe standen auch diesmal wieder zur Auswahl: ein 5-km-Lauf, eine 10-km-Strecke und ein Halbmarathon. Zusätzlich wurden auch Kinderläufe mit 800 m und 1.500 m abgehalten.

Titelverteidiger und Lokalmatador Stefan Holzner musste sich dieses Jahr mit dem zweiten Platz im Halbmarathon zufriedengeben. Erster wurde Christian Schmuck mit einer Zeit von 1:17:36 Stunden. Der Österreicher war über die 21,1 Kilometer trotz Temperaturen um 30 Grad nicht zu schlagen. Bei den Damen gelang Angelika Burgstaller aus Piding erstmals der Sprung nach ganz oben. Sie gewann in einer Zeit von 1:30:41 Stunden. Die Halbmarathon-Staffel gewannen Katharina Horn, Sebastian Schmitz und Thomas Kilian mit einer Zeit von 1:38:24 Stunden.

Auf der 10-Kilometer-Strecke wiederholte Filmon Abraham seinen Sieg in 33:30 Minuten. Schnellste Dame auf der Distanz war Stefanie Schnee in 40:40 Minuten. Die schnellste Mannschaft auf der 10-km-Strecke stellte die Bundeswehr mit Helge-Torben Schmidt, Claus-Peter Bartmann, Marco Schneider, Ingo Coenen-Staß und Laurenz Mallmann mit einer Zielzeit von 3:39:09 Stunden.

Die 5-Kilometer-Strecke gewann Steffen Zeyer in einer Zeit von 18:04 Minuten. Bei den Frauen siegte Melanie Matheis in 22:18 Minuten.

Thermen-Marathon Bad Füssing 2015

Schnelle 10-km-Zeiten beim Marathon im größten Kurort Europas

Bad Füssing
735 finishten beim Thermen-Marathon in Bad Füssing die... mehr