Comeback

Über 4.700 Läufer beim Targobank Run in Duisburg erwartet

Nach Absage im Vorjahr werden zum Comeback des Duisburger Firmenlaufs Targobank Run am Donnerstag über 4.700 Läufer erwartet. runnersworld.de zeigt die Bilder.

Targobank Run in Duisburg

Bild: Thomas Koch

Am Donnerstagabend, 8. September 2011, feiert der größte Firmenlauf im Ruhrgebiet sein Comeback. Im Vorjahr war der Targobank Run (früher CitiRun) wegen der Katastrophe bei der Loveparade abgesagt worden. Für den diesjährigen Firmenlauf haben sich über 4.700 Läufer aus gut 270 Unternehmen angemeldet. Die schönsten Fotos vom Targobank Run Duisburg 2011 unseres Fotografen Thomas Koch finden Sie in unserer aktuellen Fotogalerie.

Um 19 Uhr fällt der Startschuss auf dem Opernplatz vor dem Theater der Stadt Duisburg. Der Rundkurs hat eine Streckenlänge von etwa 5,5 km und führt am Innenhafen entlang, so dass die Läufer einen Blick auf die dort liegenden Boote werfen können. (Laut Veranstalter ist eventuell eine kurzfristige Streckenänderung möglich.) Die teilnehmenden Teams aus Firmen, Behörden und Institutionen bestehen aus mindestens drei Läufern. Nachmeldungen sind nicht möglich.

Absage

Targobank Run in Duisburg fällt aus

Targobank Run in Duisburg fällt aus
Als Reaktion auf das Loveparade-Unglück sagten die Veranstalter des... mehr