B2Run Dillingen/Saar 2016

Über 14.000 liefen durch Dillingen

Erstmals wurde der Firmenlauf Dillingen im Rahmen der B2Run-Laufserie gestartet. Insgesamt gingen über 14.000 Läufer an den Start.

B2Run Dillingen/Saar

Über 14.000 Läufer starteten beim B2Run in Dillingen.

Bild: Infront B2RUN GmbH

In Dillingen schlug für einen Abend das sportliche Herz des Saarlandes: Über 14.000 Läufer aus mehr als 750 Unternehmen und tausende Zuschauer füllten am 12. Juli beim B2RUN Dillingen/Saar die Innenstadt. Strahlende Gesichter, bunte Laufshirts, mitreißende Musik und ausgelassenes Feiern im Stadtpark - ein mittlerweile bekanntes Bild, aber seit diesem Jahr unter neuem Namen. Denn der Dillinger Firmenlauf gehört jetzt zur B2RUN Firmenlaufserie.

Die Sieger beim B2Run Dillingen/Saar

Bei den Frauen siegte Nicole Woysch aus dem Team Physiotherapie Jan Woysch in 18:46 Minuten. Bei den Herren war Tobias Blum von der htw saar der Schnellste. Er brachte die Strecke in 15:07 Minuten hinter sich. Schnellstes Frauenteam war ein Team der ZF Friedrichshafen. Jasmin Schmidt, Yvonne Fräßdorf, Anne Müller, Manuela Riem und Karin Becker absolvierten die Strecke in einer Gesamtzeit von 1:57:20. Die Herren waren noch schneller: Ein Team der htw saar bestehend aus Tobias Blum, Sammy Schu, Marco Lack, Marc Wallrich und Luka Marcel schaffte die Strecke in 1:23:51. Das gemischte Team der CosmosDirekt aus Holger Zapp, Thomas Steinbach, Karsten Müller, Claudia Seel und Nadja Rickel kam nach 1:41:18 ins Ziel.

Als schnellste Chefin stand Anja Schranz vom Nieren- und Dialysezentrum Dudweiler mit 23:35 Minuten auf dem Siegertreppchen, schnellster Chef war Cornel Hahnenberg von Manin Klaus Körner e.K. mit 19:06 Minuten. Die Azubis liefen ihren Vorgesetzten davon: schnellste Auszubildende war Anja Geier vom TGBBZ Dillingen mit 23:14 Minuten, schnellster Auszubildender Christopher Klesen von der Saarstahl AG mit 17:09 Minuten.

Der „fitteste Konzern“ war die ZF Friedrichshafen AG mit einem 448-köpfigen Team. Zur „fittesten Firma“ wurde die htw saar erklärt, denn 253 Starter schnürten unter dem htw-Banner ihre Laufschuhe. Als das „fitteste Unternehmen“ durfte sich der Landkreis Saarlouis bezeichnen, der mit 110 Läufern am Start war.

Politische Prominenz beim B2Run Dillingen/Saar

Wie immer war auch die lokale Politik zahlreich am Start vertreten zum Teil sogar in Laufschuhen mitten in der Läuferschar. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gab wieder zusammen mit Bürgermeister Franz-Josef Berg ab 18:00 Uhr die Startschüsse ab. In diesem Jahr waren es drei an der Zahl. Denn der bisherige Massenstart ist von einem Wellenstart abgelöst worden. Generell gab es aber nur wenige Neuerungen im Veranstaltungsablauf. Bürgermeister Berg freute sich über die Entwicklung der Veranstaltung: „Der Dillinger Firmenlauf ist weiter eine großartige Erfolgsgeschichte."

Alles über die Firmenläufe:

In und um die Veltins Arena auf S...

B2Run Dortmund 2016

Gute Stimmung - bei "vollem Haus"!

B2Run Dortmund
12.500 Läufer starteten beim B2RUN in Dortmund, damit war die siebte... mehr

B2RUN Bremen 2016

6.500 liefen ins Weserstadion

B2RUN Bremen 2016
Mehr als 6.500 Läufer aus rund 350 Unternehmen liefen beim B2RUN in... mehr

Laufbegeisterung beim Firmenlauf

9.000 beim B2RUN Düsseldorf am Start

B2RUN Düsseldorf 2016
Rund 9.000 begeisterte Firmenläufer rannten in Düsseldorf erst um die... mehr

B2Run Gelsenkirchen 2016

In und um die Veltins Arena auf Schalke

B2Run Gelsenkirchen
Über 3.100 Laufbegeisterte liefen beim B2Run-Firmenlauf in... mehr