Nikolauslauf

Tübingen erwartet mehr als 3.100 Läufer zum Halbmarathon

Am 4.12.2011 fällt der Startschuss für den Nikolauslauf Tübingen. Unser Fotograf Tomas Ortiz-Fernandez ist mit von der Partie.

01122011_Nikolauslauf_Tübingen_2010

Auch der Nikolaus selbst zeigt sich beim Nikolauslauf Tübingen von seiner sportlichen Seite.

Bild: Tomas Ortiz-Fernandez

Mehr als 3.100 Läufer werden am Sonntag, dem 4.12.2011, zum 36. Nikolauslauf Tübingen auf der Halbmarathon-Strecke erwartet. Die schönsten Fotos finden Sie in unserer aktuellen Bildergalerie.

Auch in diesem Jahr sind alle Startplätze vergeben. Dank des Tauschprogramms müssen jedoch auch Läufer, die keinen Startplatz ergattern konnten, nicht leer ausgehen. Bis zum 4.12.2011 um 9:00 Uhr können Startplätze mittels Tauschformular schriftlich getauscht und an andere Personen übertragen werden.

Neben Läufergrößen wie Dieter Baumann gehen auch der deutsche Berglauf-Meister Timo Zeiler, im vergangenen Jahr Dritter, und Holger Freudenberger (Heilbronn) an den Start. Holger Freudenberger hat eine Bestzeit von 1:07 über die Halbmarathon-Strecke stehen. Weitere Anwärter auf den Sieg sind der 45-jährige LAV-Senior Eduard Scherer, Sieger von 2008 und bester Deutscher beim diesjährigen New York-Marathon, und Christoph Dreser, der kürzlich von Rosenheim zur LAV gewechselt ist. Mit von der Partie ist außerdem Triathlon-Profi Michael Göhner, der im Oktober den 18. Platz beim Ironman auf Hawaii belegte. Bleibt abzuwarten, ob die aufgestellten Bestzeiten von Steffi Beckmann (1:21:21) und Dieter Baumann (1:07:15) auch weiterhin bestehen bleiben.

Nikolauslauf Tübingen

Bilder aus Tübingen online

Nikolauslauf Tübingen 2010
Der Nikolauslauf Tübingen fand heute vor winterlich-weißer Kulisse... mehr