Citylauf Dinslaken 2014

Teilnehmerrekord bei gutem Wetter

Mehr als 3.300 Teilnehmer bescherten dem Citylauf einen neuen Teilnehmerrekord, den 10-km-Hauptlauf gewannen Thorben Dietz und Christl Dörschel.

Citylauf Dinslaken 2014 - Die Bilder
Citylauf Dinslaken 2014

Mehr als 3.300 Teilnehmer liefen rund um die Burg und durch die Altstadt von Dinslaken.

Bild: Thomas Koch

Am Sonntag, den 23. März 2014 fand der 9. Dinslakener Citylauf statt. Neben dem 10-km Hauptlauf gab es einen 5-km Volkslauf, eine Walkingstrecke über die gleiche Distanz und einen Bambini-Lauf. Der 2,5-km lange Rundkurs führte direkt durch die Altstadt und rund um die Burg von Dinslaken. Das Wetter war trocken, bei kühlen Temperaturen und etwas Wind. Mehr als 3.300 Teilnehmer bescherten dem
Citylauf zudem einen neuen Teilnehmerrekord.

Auch neben der Strecke war einiges los. Viele Zuschauer waren schon in den frühen Morgenstunden unterwegs, um sich einen Platz an der Strecke zu sichern. Als der Bambinilauf um 10 Uhr startete, herrschte in der Dinslakener Altstadt schon eine super Stimmung. Diese hielt an bis um 12:30 Uhr der Startschuss zum Hauptlauf fiel.

Citylauf Dinslaken 2014 - Die Fotos

Den Hauptlauf konnte Thorben Dietz (30:50) bei den Männern für sich entscheiden. Auf ihn folgten Matthias Graute (31:10) und Vorjahresgewinner Marc-Andrè Ocklenburg (31:19). Bei den Frauen siegte Christl Dörschel (36:24) vor Silke Schäpers (38:27) und Mara Lückert (40:23).

Den 5-km Lauf bei den Männern gewann Alexey Fomin (16:10) vor Armin gero Beus (16:12) und Christoph Verhalen (16:17). Bei den Frauen gewann Anna-Lina Dahlbeck (17:37) vor Jutta Guerndt (19:50) und Katharina Wehr (20:05).

Für runnersworld.de waren unsere Fotografen Thomas Koch und Heinz Schier vor Ort. Sie haben die schönsten Momente des Citylauf Dinslaken 2014 mit ihren Kameras festgehalten. Die besten Bilder zeigen wir in den umfangreichen Fotogalerien weiter oben.