Sauerland-Höhenflug-Trailrun 2017

Strahlende Sieger in Sundern-Hagen

Bei perfektem Laufwetter siegte Tim Dally über die Halbmarathon-Distanz. Er gewann den Sauerland-Höhenflug-Trailrun in neuer Rekordzeit von 1:21:54 Stunden.

Sauerland-Höhenflug-Trailrun 2017

Der Startschuss für den Sauerland-Höhenflug-Trailrun 2017 ist gefallen.

Bild: Veranstalter

Bereits zum 4. Mal fand am 11. Juni der Sauerland-Höhenflug-Trailrun statt. Schon knapp eine Woche vorher konnte der Veranstalter melden: Ausgebucht, es werden 800 Starter erwartet. Alleine für die Halbmarathon-Distanz hatten 455 Trailrunner gemeldet. Neben den langen Distanzen für die Erwachsenen waren zahlreiche Schüler beim Crosslauf am Start.

Bei perfektem Laufwetter um 24 Grad war in der Männer-Gesamtwertung Tim Dally vom Sport Schneider Trail Team der schnellste Läufer über den Halbmarathon. Er gewann den Trailrun in neuer Rekordzeit von 1:21:54 Stunden vor David Jansen vom SV Reichenau (1:22:12) und Jörg Heiner (1:22:54). Bei den Frauen sicherte sich Mara Lückert von der SG Wenden in einer Zeit von 1:47:19 Stunden Platz eins. Die Plätze zwei und drei gingen an Antje Wietscher (1:48:42) und Doris Remshagen (1:50:22), beide vom TV Refrath.

„Glückwunsch allen Läufern zu den hervorragende Ergebnissen. Wir haben wieder eine tolle Resonanz von den Läufern erhalten. Wir haben viele strahlende Gesichter im Ziel gesehen“, freut sich Peter Nolte vom Veranstalter und Stefan Hins ergänzt: „Das gute Feedback sind unser Ansporn und ein Dank für die vielen freiwilligen Helfer.

Die Sieger des Halbmarathons.

Bild: Veranstalter

10 km für Sauerland-Lauf-Cup gewertet

Der Trailrun war wieder Wertungslauf vom Sauerland-Lauf-Cup für die Distanzen 10 km (Erwachsene), 5 km (Jugend) und 1,7 bzw. 900 m (Schüler). Über die 10 km machte Franziska Flügge vom SC Hagen-Wildewiese das Rennen und gewann in 45:42 Minuten vor Petra Franken (DJK Werl, 47:58) und Carolina Hoff-Gerke (SC Hagen-Wildewiese, 48:44). Damit behält Petra Franken die Führung im Sauerland-Lauf-Cup.

Haile Fkadu vom VFL Fleckenberg gewann den 10-km-Lauf der Männer in 36:56 Minuten knapp mit zwei Sekunden vor André Kraus, beide vom LAC Veltins Hochsauerland. Auf Rang drei folge Tobias Hermann von der LG Warstein-Rüthen in 39:56 Minuten. Fkadu trägt damit weiterhin das das grüne Trikot des Gesamtführenden im Sauerland-Lauf-Cup.

Über die 5 km hieß die Reihenfolge bei den Frauen: Sarah Schäperklaus vom LAC Veltins TV Neheim in 24:33 Minuten vor Katja Barkowski und Kristina Grebe und bei den Männern: Andreas Joswig von den Schwelmer Jungs in 19:45 Minuten vor Noah Levermann und Felix Flügge.

„Der Trailrun ist beste Werbung für das Sauerland und insbesondere für den Sauerland-Höhenflug. Eine gute Organisation und die tollen Panorama-Trailstrecken sowie die stimmungsvolle Siegerehrung, bei der die Gesamtsieger hochwertige Holzpokale überreicht bekommen, ist das richtige Eventkonzept“, resümiert Mona Mause vom Naturpark Sauerland-Rothaargebirge.