10.000 Meter

Stars testen Marathon-Form

Olympia-Teilnehmerin Melanie Kraus konnte sich beim Düsseldorfer Kö-Lauf gegen internationale Konkurrenz behaupten.

Gut erholt vom olympischen Marathonrennen in Peking zeigte sich Melanie Kraus in Düsseldorf. Die Läuferin der LG Bayer Leverkusen, die bei Olympia in 2:35:17 Rang 38 belegt hatte, wurde beim traditionellen Kö-Lauf über 10 km Dritte in 33:17 Minuten. Schneller als Melanie Kraus waren lediglich die beiden Kenianerinnen Pauline Njery (33:03) und Alice Mogire (33:11).

Melanie Kraus bewies in Düsseldorf ihre starke Form.

Bild: www.photorun.net

Damit dürften die Zeichen für Melanie Kraus gut stehen im Hinblick auf einen Start beim Dresdner Kleinwort Frankfurt-Marathon, wo sie am 26. Oktober als Titelverteidigerin antreten könnte. Ihren Start wollte Melanie Kraus vom Erholungsprozess nach dem olympischen Rennen abhängig machen.

Auch bei den Männern gab es einen kenianischen Doppelsieg: Stanley Salil gewann in 28:55 Minuten mit fünf Sekunden vor seinem Landsmann Joseph Kimisi. Dritter wurde der Tansanier Stephen Rogat (29:04). Gut 4.000 gingen insgesamt in Düsseldorf an den Start.

Ebenfalls am Sonntag fand im englischen Sheffield ein internationales 10-km-Rennen statt. Hier gewann Mustafa Mohamed (Schweden) in 29:10 Minuten vor dem ehemaligen 10.000-m-Europameister José Manuel Martínez (Spanien/29:16). Fünfter wurde der Österreicher Günther Weidlinger (29:27). Der ehemalige Hindernisläufer will im nächsten Jahr sein Marathon-Debüt laufen.

Kö-Lauf

Bild: Thomas Koch

Die Hobbyläufer starteten beim Kö-Lauf in ihrem eigenen Starterfeld.

Bei den Frauen setzte sich mit Grace Momanyi eine Kenianerin durch, die zunächst für Peking nominiert war, dann aber kurzfristig von ihrem Verband aus dem Feld der 10.000-m-Starterinnen gestrichen wurde. Momanyi lief in 32:44 Minuten und gewann mit 20 Sekunden Vorsprung vor Kereema Yasem (Bahrain).

Frankfurt-Marathon

Sabrina Mockenhaupt als Stargast am Main

Mockenhaupt_Helsinki
Sabrina Mockenhaupt wird im Herbst ihren zweiten Marathon laufen und... mehr