Towerrun-Weltcup

Spannung in der Gesamtwertung steigt

Der SkyRun sorgt für Bewegung in der Bestenliste. Die nächsten Wochen werden spannend.

Thomas Dold gewann vier Mal den Empire State Building Run-up.

Thomas Dold.

Bild: Sebastian Wurster

Die Rennen in der ersten Maihälfte und der SkyRun Berlin sind natürlich nicht spurlos am Weltcup-Ranking vorüber gegangen, sondern haben für einige Veränderungen in der Spitzengruppe gesorgt. Thomas Dold konnte sich deutlich näher an den Führenden Mexikaner Javier Santiago herankämpfen. Der Benidorm-Sieger und in Berlin drittplatzierte Spanier Ignacio Cardona Torres konnte sich ebenso verbessern (Rang sechs) wie der Tscheche Pavel Holec (Rang sieben). Der Deutsche Jan Wilker eroberte durch seinen vierten Rang in Berlin Gesamtrang neun und verdrängte Matthias Jahn auf Rang zehn.

Bei den Damen übernahm die Italienerin Daniela Vassalli die Führung im Weltcupranking und hat am kommenden Wochenende in Taipeh die Chance, ihren Vorsprung auszubauen. Vorjahres-Bronzemedaillen-Gewinnerin Marie-Fee Breyer steht nach ihrem Podestplatz von Berlin im Jahre 2010 erstmals in den Top Ten der Gesamtwertung.

In der Nationenwertung holte das deutsche Team einige Punkte gegen die noch führenden US-Amerikaner auf, liegt aber immer noch mit deutlichem Abstand auf dem zweiten Rang. Einen Sprung nach vorne machten hingegen die Spanier, die vor allem von den Podestplätzen von Ignacio Cardona profitierten. Dazwischen liegen weiterhin die Italiener und das mexikanische Team auf Platz drei und vier.

Für Spannung und Bewegung im Ranking wird auch in den kommenden beiden Wochen gesorgt sein, da mit dem Vertical Marathon Dubai, dem Arque Sky Run in Frankfurt und dem Taipei 101 Run Up gleich drei Masters Rennen an einem Wochenende anstehen. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen dabei auf Thomas Dold, der zur Titelverteidigung nach Taipeh reisen wird und auf den in Frankfurt startenden Läufern Matthias Jahn und Marie-Fee Breyer. Am Donnerstag werden dann in Ostrava die ersten Punkte für die tschechische Run Up Serie verteilt und natürlich auch wieder wertvolle Zähler für die Weltcup-Gesamtwertung vergeben.

Weiterlesen

Seite 3 von 4
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Aktueller Weltcup-Zwischenstand im Überblick


Towerrunning: