Bertlicher Straßenläufe 2015

Sonniger Traditionslauf

Nicht nur die große Auswahl an verschiedenen Laufdistanzen, sondern auch eine ordentliche Portion Sonnenschein lockten bei den Bertlicher Straßenläufen zahlreiche Teilnehmer an die Startlinie.

Bertlicher Straßenläufe 2015 - Die Fotos
Bertlicher Straßenläufe 2015

Schon beim Start der Bertlicher Straßenläufe kam die Sonne raus und brachte die Teilnehmer trotz kalten Temperaturen ins Schwitzen.

Bild: Catfun-Foto

Ein sehr schöner klarer Tag empfing die Läufer am Morgen des 15. Februar 2015 mit wenigen Grad über Null und gefrorenem Boden. Schon beim ersten Start der Bertlicher Straßenläufe über die 15-km-Distanz kam die Sonne heraus, es wurde warm und die Läufer kamen schnell ins Schwitzen. Danach fielen ein Startschuss nach dem nächsten, unter anderem über die Marathon- und Halbmarathondistanz.

Für RUNNER'S WORLD war der Fotograf Wolfgang Steeg vor Ort bei den Bertlicher Straßenläufen. Seine schönsten Fotos finden Sie zusammengestellt in einer Bildergalerie oberhalb dieses Artikels.

So sorgte die große Auswahl an Renndistanzen gepaart mit dem sonnigen Februar-Wetter für eine sehr gute Beteiligung. Auf der Marathonstrecke konnte sich Rafael Rodriguez-Baena in 2:54:12 Stunden und persönlicher Bestzeit gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auch in der Mannschaftswertung belegte er mit seinem Team, bestehend aus Ralf Schuster und Dennis John, den ersten Platz. Weitere Ergebnisse der Bertlicher Straßenläufe sind noch nicht online gestellt worden.

Die nächsten Termine der Bertlicher Straßenläufe

Die nächsten Rennen im Rahmen der Bertlicher Straßenläufe finden am 27. September und 29. November 2015 statt.