Apfelblütenlauf Tönisvorst 2017

Sonnenschein am Niederrhein

Strahlender Sonnenschein und das schöne Obstplantagen-Panorama sorgten beim Apfelblütenlauf in Tönisvorst für strahlende Gesichter und Frühlingsgefühle.

Apfelblütenlauf Tönisvorst 2017 - Die Fotos
Apfelblütenlauf Tonisvörst 2017

Teilnehmer beim Apfelblütenlauf 2017

Bild: Catfun-Foto

Das war ein schöner Lauf durch die Obstplantagen und Felder rund um Tönisvorst. Am 23. April 2017 war es wieder einmal soweit: Pünktlich um 10 Uhr fiel der Startschuss zum Halbmarathon, der die zahlreichen Teilnehmer bei frühlinghaftem Wetter auf die Strecke schickte. Der Sieger Steffen Beaury (1:18:49 Stunden) konnte sich bei schönstem Sonnenschein und rund 14 Grad im Ziel auch gleich noch zum Geburtstag gratulieren lassen. Für die deutlich später folgenden Starts über 5 und 10 km wurde es dann teilweise regnerisch und kalt. Nina Pellens entschied mit einer Zeit von 1:29:56 Stunden und über 10 Minuten Vorsprung bei den Damen das Rennen für sich.

Für runnersworld.de war der Fotograf Wolfgang Steeg vor Ort beim Apfelblütenlauf 2017. Seine schönsten Bilder finden Sie zusammengestellt in einer Bildergalerie oberhalb dieses Artikels.



Platz zwei der Damen ging an Dr. Christine Günther (1:40:09 Stunden) und Platz drei an Claudia Alberts Götzen (1:44:37 Stunden). Arthur Hoffmann wurde Zweiter mit einer Zeit von 1:19:07 Stunden. Ihm folgte Stephan Goraus in 1:19:21 Stunden. Unter den ersten Zieleinläufern, männlich wie weiblich, waren auffallend viele Triathleten. Sie nutzten die schnellen, flachen Strecke für ihre Vorbereitung. Bei guter Verpflegung konnten sich die Teilnehmer des Halbmarathons nach dem Rennen in der Sonne erholen.