Hitze-Lauf

Sommerhitze beim Halbmarathon Ingolstadt 2012

Doppelt herausgefordert durch Kilometerzahl und Wetter waren die Teilnehmer des Halbmarathon Ingolstadt 2012. Es siegten Christian Dirscherl und Petra Stückmann.

Sommerhitze beim Halbmarathon
Halbmarathon Ingolstadt

Heiß war es beim Halbmarathon Ingolstadt 2012.

Bild: First Foto Factory

Der Hitze gewachsen sein musste, wer beim Halbmarathon Ingolstadt 2012 lief. Bei hohen Temperaturen hatte Christian Dirscherl vom LG Erlangen in 1:13:20 Stunden die Nase deutlich vor Miguel Ribeiro (1:15:36) und dessen Vereinskollegen Heiko Middelhoff (1:17:00; beide MTV 1881 Ingolstadt). Knapper siegte Petra Stückmann vom TG Viktoria Augsburg (1:30:00 Stunden) vor Mary Oleary vom FC Perlach (1:30:07). Als Dritte lief Haimanot Haile (Life Park Max Ingolstadt) in 1:31:05 ins Ziel.

Die aktuellen Fotos vom Halbmarathon Ingolstadt 2012 finden Sie in unserer Bildergalerie oben.

Bei Temperaturen von bis zu 30 Grad verzichteten einige der gemeldeten 3.000 Läufer auf die Teilnahme. Etwa 2.720 von ihnen gingen an den Start, ins Ziel liefen 2.340 Sportler. Die Veranstalter verzeichneten damit so viele Aussteiger wie noch nie.

Auf neuer Strecke liefen die Teilnehmer beim 12. Ingolstadt Halbmarathon 2012. Start und Ziel war wie bisher an der Konrad-Adenauer-Brücke. Danach passierte das Läuferfeld die historische Altstadt, überquerte die Donau und kam am Luitpoldpark vorbei. Durch das Ändern des Streckenverlaufs sollten Engstellen vermieden und die Rettungsleitstelle auf der Schanz nur ein- statt dreimal passiert werden. Durch die neue Strecke standen auch deutlich mehr Zuschauer als je zuvor beim Ingolstadt Halbmarathon.