Tough Mudder Norddeutschland 2015

Schlammlauf-Spektakel im Team

Tausende Läufer stellten sich im Team beim Tough Mudder Norddeutschland einer ganz besonderen Hindernislauf-Herausforderung - und hatten viel Spaß.

Tough Mudder Norddeutschland 2015 - Fotos
Tough Mudder Norddeutschland

Oftmals spritzte der Schlamm beim Tough Mudder Norddeutschland 2015.

Bild: Thomas Sobczak

Dass Matsch und Schlamm eine solche Anziehungskraft haben kann, scheint für viele Suspekt. Dennoch trafen sich wieder tausende Läufer, um beim Tough Mudder Norddeutschland ihr Können und ihre Härte unter Beweis zu stellen. In Teams von bis zu 20 Leuten wagten sie sich auf die 16 Kilometer lange, anspruchsvolle Hindernisstrecke auf dem Reiter- und Ferienhof Severloh in Hermannsburg, auf der kein Kleidungsstück sauber oder trocken blieb.

Für runnersworld.de war der Sportfotograf Thomas Sobczak beim Tough Mudder, um das Hindernislauf-Spektakel fotografisch festzuhalten. Seine schönsten und spektakulärsten Bilder finden Sie oberhalb dieses Artikels.

Zwei Tage Schlammlauf-Spaß beim Tough Mudder

Gleich an zwei Tagen konnten sich die Teilnehmer des Tough Mudder Norddeutschland auf der Strecke durch den Schlamm beweisen. Neben der 16-Kilometer-Laufstrecke durch oftmals tiefen Matsch, mussten die Teilnehmer zusätzlich diverse Hindernisse überwinden: So galt es Gräben zu überspringen, durch Eiswasser zu tauchen, durch den Schlamm zu robben und Stromstöße zu ertragen. Dabei herrschte eine super Stimmung unter den Teilnehmern, die mit durchweg guter Laune und einem Lächeln auf dem Gesicht alle Strapazen ertrugen.

Nächster Tough Mudder in Süddeutschland

Wassertrüdingen am Oettinger Forst bietet die Kulisse für die nächste Tough Mudder-Ausgabe in Deutschland. Am 12. und 13. September können sich hier wieder Hartgesottene der Herausforderung Tough Mudder Süddeutschland stellen.