Henry Rono

Rono setzt Comeback fort

Kenias Lauflegende Henry Rono hat 25 Kilo abgenommen und versucht mit 55 Jahren ein Comeback.

Rono, Henry 280x420

Henry Rono läuft wieder.

Beim 5-km-Lauf von Carlsbad (Kalifornien) rückte die sonst in der Öffentlichkeit keine Rolle spielende Altersklasse 55 bis 59 der Männer in den Blickpunkt. Hier nämlich stand Henry Rono am Start.

Kenias Lauflegende hatte 1978 in 80 Tagen vier Weltrekorde in vier verschiedenen Distanzen aufgestellt: 5000 m in 13:08,4 Minuten, 3000 m Hindernis in 8:05,4, 10000 m in 27:22,4 und 3000 m in 7:32,1.

Jahrelang war Henry Rono alkoholabhängig und sogar obdachlos. Doch jetzt gehören diese Probleme der Vergangenheit an, seine Zukunft sieht er wieder im Laufen. Rund 25 Kilogramm hat der 55-Jährige im letzten dreiviertel Jahr abgenommen. Entsprechend schneller ist er unterwegs. In Carlsbad wurde er in seiner Alterklasse mit einer Zeit von 17:48 Minuten Zweiter. Rono war zufrieden, denn er war zwölf Sekunden schneller als geplant.

Nach amerikanischen Medienberichten hat Henry Rono in den letzten Monaten intensiv auf der Bahn trainiert, denn sein Ziel ist offenbar wieder ein Weltrekord. Dabei geht es um die Meilen-Bestmarke seiner Altersklasse. Ende vergangenen Jahres war er sein erstes Rennen gelaufen.

runnn.com - Bild zu Artikel 226