Düsseldorf-Marathon

Rekord bei den Anmeldungen

Bereits 2.000 Läufer sind registriert. Bis Ende des Jahres werden 1.000 weitere Anmeldungen erwartet.

Duesseldorf_Marathon_08_2

Melanie Kraus beim Zieleinlauf 2008

Bild: Veranstalter

Halbmarathon-Wettbewerbe erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, während die Teilnehmerzahlen der Marathon-Rennen rückläufig sind. Ganz gegen diesen Trend erwarten die Veranstalter des Düsseldorf-Marathons am 3. Mai 2009 einen neuen Teilnehmerrekord. Mitte November waren bereits deutlich mehr als 2.000 Läufer angemeldet. Laufdirektor Jan Winschermann ist zuversichtlich, dass bis zum 31. Dezember noch weitere 1.000 Anmeldungen eingehen werden und damit im Jahr 2009 erstmals seit zwei Jahren die Zielvorgabe von über 4.000 Startern bzw. über 3.000 Finishern wieder erreicht werden kann. Den möglichen neuen Teilnehmerrekord führt der Veranstalter auch auf die von ihm angebotenen Serviceleistungen für die Teilnehmer zurück. Noch bis zum 31. Dezember beträgt die Startgebühr 48 Euro. Danach erhöht sie sich auf 60 Euro. Den Düsseldorf-Marathon 2008 gewannen übrigens der Vorjahressieger Yator Miningwo Bellor aus Kenia in 2:11:15 Stunden und die Deutsche Melanie Kraus in 2:33:36 Stunden.

Düsseldorf Marathon

Melanie Kraus gewinnt souverän

Düsseldorf-Marathon 2008
Melanie Kraus gewann den Düsseldorf-Marathon überlegen in 2:33:36... mehr