Taunus Trail Run

Rasende Reporterin gewinnt Trail Run in Eisenbach

Auf zwei unterschiedlich langen Trailkursen finishten am 13. Juni 2015 176 Läufer im schönen Taunus.

Taunus Trail Run

Der Taunus Trail Run hatte 176 Starter.

Bild: Veranstalter

Die 176 Teilnehmer im Ziel des Taunus Trail Run waren voll des Lobes über die landschaftlich schöne Strecke durch den Taunuswald und vorbei an dem altehrwürdigen Hofgut Hausen zurück zum Ziel am Eisenbacher Sportplatz. Nachdem auch der "Wettergott" mitspielte, schien zur Siegerehrung sogar die Sonne.

Im Jedermannlauf über 5,6 km siegte der vereinslose Torsten Schneider-Ziegler in 23:28 Minuten. Schnellste Frau war die NNP-Reporterin Melanie Fröhlich von der LG Dornburg in 27:29 Minuten und durfte sich bei der Siegerehrung über einen Freiflug im Motor-Lenkdrachen freuen. Platz 2 ging an die vereinslose Monika Jung in 33:14, vor der Eisenbacherin Melanie Stickel, die 33:32 Minuten benötigte.

Der Trailrun über 11,2 km mit 260 Höhenmetern zählte alleine 105 Finisher von denen Lars Breuer von der LG Brechen unter dem Beifall der vielen Zuschauer nach 42:59 Minuten ins Ziel am Eisenbacher Sportplatz einbog. Platz 2 belegte Andreas Krebs, Treeworker Sports Team in 44:20, und Dirk Krumpholz, LG Brechen in 45:33 Minuten.

Schnellste Frau mit einem bestechenden Laufstil war Julia Fischer, LG Lahn Esterau in 48:01 Minuten. Auch für Sie gab es bei der anschließenden Siegerehrung einen Freiflug im Motor–Lenkdrachen. Platz 2 für Anya Moses, TG Naurod in 55:54, vor Johanna Schlegel, Treeworker Sports Team in 56:30 Minuten.

Alle Finisher erhielten unmittelbar nach dem Zieleinlauf eine exclusive Dose "Finisher Brat-Wurst".

Taunussteiner Waldlauf

750 liefen mit

Über 750 Läufer schnürten beim 20. Taunussteiner Waldlauf die... mehr