Rhein City Run Düsseldorf-Duisburg 2016

Premiere: Erster Halbmarathon zwischen Düsseldorf und Duisburg

Der Rhein City Run zeigt die Verbundenheit der beiden Städte Düsseldorf und Duisburg. Bereits über 1.000 Läufern gefällt die Idee und sie haben sich gemeldet.

Rhein City Run

Ein Streckenabschnitt des Rhein City Run Düsseldorf-Duisburg.

Bild: Veranstalter

Am 16. Oktober findet der erste Halbmarathon zwischen den nordrhein-westfälischen Städten Düsseldorf und Duisburg statt. Die städteverbindende Idee kommt bisher gut an, mehr als 1.000 Läufer haben bereits für die Premiere des Viactiv Rhein City Runs gemeldet.

Halbmarathon den Rhein entlang

Der Halbmarathon von Düsseldorf nach Duisburg führt direkt am Ufer von Europas wichtigstem Strom entlang. Die Laufstrecke führt unter anderem an den Rheinterrassen und der Rheinpromenade bis Kaiserswerth und Wittlaer vorbei. Start ist am Robert-Lehr-Ufer unmittelbar in der Nähe der Theodor-Heuss-Brücke direkt am Rhein. Das Ziel liegt am mittelalterlichen Steinhof auf der Hermann-Spillecke-Straße in Duisburg-Huckingen. Die Laufstrecke führt unter anderem an den Rheinterrassen und der Rheinpromenade bis Kaiserswerth und Wittlaer vorbei.

Marathon-Läuferin Sonja Oberem aus Düsseldorf ließ sich leicht für den Plan begeistern und ist nun mit Jörg Bunert Veranstalterin des Rhein City Run.

Bild: privat

Der Duisburger Laufexperte Jörg Bunert hatte die Idee zum Lauf von Düsseldorf nach Duisburg. Die frühere Weltklasse-Triathletin und Marathon-Läuferin Sonja Oberem aus Düsseldorf ließ sich leicht für den Plan begeistern. Auch sie kennt den Reiz der Strecke aus persönlicher Trainingserfahrung: „Die Strecke ist flach und ohne große Kurven. Da lässt sich richtig Tempo machen.“ Jörg Bunert freut sich über die große Nachfrage: „Dass wir innerhalb von nur sechs Wochen bereits über 1000 Meldungen haben, zeigt: Der Rhein City Run kommt bei den Läuferinnen und Läufern an.“

Das Teilnehmerlimit für die Erstausgabe des Rhein City Run Düsseldorf-Duisburg ist auf 3.000 Läufer festgesetzt. Die Meldegebühr für den ersten Halbmarathon zwischen Düsseldorf und Duisburg beträgt bis zum 30. Juni 26 Euro, danach 31 Euro. Meldeschluss ist der 3. Oktober.

Partnerangebot
Der Titelsponsor des Rhein City Runs, die VIACTIV Krankenkasse, unterstützt zurzeit übrigens alle Läufer beim zielgerichteten Training mit 2.000 Laufcoins für die RUNNER’S WORLD Lauftrainer-App. Weitere Infos unter www.runnersworld.de/viactiv.

Rhein-Ruhr-Marathon Duisburg 2015

Sonne pur beim Marathon in Duisburg

Rhein-Ruhr-Marathon Duisburg 2015
Herrlichstes Sommerwetter hielt der Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg... mehr

Innenhafenlauf Duisburg 2015

1.300 Läufer beim Innenhafenlauf

Innenhafenlauf Duisburg 2015
1.300 Läufer starteten bei den Läufen im Rahmen des Innenhafenlaufs in... mehr

Kö-Lauf Düsseldorf 2015

Pollmächer siegt souverän

Kö-Lauf Düsseldorf
Beim Kö-Lauf, einem 10-Kilometer-Rennen über den berühmten Boulevard... mehr

Lichterlauf Duisburg 2015

Laufen für Beleuchtung

Lichterlauf Duisburg 2015
Bei der 13. Ausgabe des Lichterlaufs in Duisburg ging es wieder einmal... mehr

Kö-Lauf Düsseldorf 2016

Erstmals Halbmarathon auf der Kö

Kö-Lauf Düsseldorf
Premiere in Düsseldorf: Läufer können sich am 4. September erstmals... mehr

Frühjahrslauf Düsseldorf 2016

500 Läufer laufen durch den Volksgarten

Frühjahrslauf
Beim 49. Frühjahrslauf im Düsseldorfer Volksgarten waren über 500... mehr

Kein Start über 42,195 km beim Düsseldorf-Marathon 2016

André Pollmächer beendet seine Karriere

André Pollmächer
Der 33-jährige Marathonläufer André Pollmächer, der bei den... mehr