Lichtenwalder Halbmarathon 2016

Neue Streckenrekorde bei Regenwetter

Über 600 Finisher genossen im Süden Deutschlands das Lauferlebnis beim Lichtenwalder Halbmarathon. Beim Lauf durch den Schurwald fielen sechs Streckenrekorde.

Lichtenwalder Halbmarathon 2016 - Die Fotos
Läufer beim Lichtenwalder Halbmarathon

Läufer beim Lichtenwalder Halbmarathon 2016.

Bild: Benjamin Lau

In der Region um Stuttgart bot der Lichtenwalder Halbmarathon Läufern die Möglichkeit, ihre Frühjahrsform zu testen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: In sechs der sieben Kategorien wurden neue Streckenrekorde aufgestellt. Den Einstieg machten die Nordic-Walker, es folgten die Bambini- und Juniorenläufe sowie der Schülerlauf, bevor dann die Erwachsenen über sechseinhalb, zehn und 21,1 Kilometer an den Start gingen - insgesamt waren es so über 600 Finisher. Während die Teilnehmerzahl über die Halbmarathon-Strecke gegenüber dem Vorjahr stabil blieb, konnten in allen anderen Läufen deutliche Zuwächse registriert werden.

Für runnersworld.de war Fotograf Benjamin Lau an der Strecke unterwegs. Seine schönsten Fotos vom Lichtenwalder Halbmarathon 2016 finden Sie in einer Bildergalerie oberhalb dieses Artikels.

Sieger über die Halbmarathon Distanz wurde Oliver Lauer in 1:22:55 Stunden. Er konnte sich erst auf den letzten zwei Kilometern von seinen Verfolgern absetzen und nur knapp vor dem Zweiten Eric Louvard (1:23:34 Stunden) und Dritten Paul Tezlaw (1:23:46 Stunden) den Hauptlauf gewinnen. Schnellste Frau war Margit Schmid, die nach 1:35:29 Stunden den Zielbogen auf dem Lichtenwalder Sportplatz durchquerte. Ihr folgten Gerlinde Herr (1:42:08 Stunden) und Sylvia Ellwanger (1:42:19 Stunden) auf den Plätzen 2 und 3.

Großkopf läuft 10-km-Streckenrekord beim Lichtenwalder Halbmarathon 2016

FAuf der 10-km-Strecke war Titelverteidiger Johannes Großkopf nicht zu bremsen und gewann mit einem neuen Streckenrekord in 33:53 Minuten. Zweiter wurde Michael Striegel (36:58 Minuten) vor Benjamin Bermayer (37:37 Minuten). Beste bei den Frauen über zehn Kilometer war Michaela Renner-Schneck in einer Zeit von 40:06 Minuten. Dahinter platzierten sich Anette Stösser (45:43 Minuten) und Vorjahressiegerin Verena Mikeleit (46:23 Minuten).

Lichtenwalder Halbmarathon 2016 - Die Fotos