Winterlauf-Cup 2016

Nass-kaltes Finale in Trochtelfingen

In Trochtelfingen ging bei Schneeregen mit dem vierten Lauf die 13. Auflage des Winterlauf-Cups zu Ende. Steffi Kuhnert und Daniel Noll konnten den Lauf für sich entscheiden.

Winterlauf-Cup Trochtelfingen 2016 - Die Fotos
Winterlauf-Cup Trochtelfingen

Bei leichten Schneefall wurde die Strecke des Winterlauf-Cup Trochtelfingen in Angriff genommen.

Bild: Benjamin Lau

Zum großen Finale des 13. Winterlauf-Cups in Trochtelfingen gab es einen Anmelderekord mit 869 Meldungen über die 5-km- und 10-km-Strecke sowie den Schülerlauf. Aber das nasse und kalte Wetter, bei 2 Grad Celsius und Schneeregen, hielt einige Läufer vom Start ab. Das Ziel erreichten 598 Läufer. Auch die Strecke war eher von der anspruchsvollen Sorte. Zwar kam der Boden zu großen Teilen asphaltiert daher, aber auf einer 500 m langen Wiesenpassage mauserte sich der Weg zur reinsten Cross-Strecke. Den einen oder anderen Läufer brachte dieses Hindernis zu Fall.

Für RUNNER'S WORLD war der Fotograf Benjamin Lau vor Ort beim Winterlauf-Cup Trochtelfingen. Seine schönsten Bilder finden Sie zusammengestellt in einer Bildergalerie oberhalb dieses Artikels.

Sieg für Steffi Kuhnert beim Winterlauf-Cup Trochtelfingen

Für Steffi Kuhnert vom VfL Pfullingen war es mit 36:05 Minuten ein überlegener Sieg auf der 10-km-Distanz. Sie konnte ihre Zeit um 1:30 Minuten im Vergleich zum Vorjahr unterbieten. Kuhnert ist derzeit amtierende Weltmeisterin im Ironman 70.3 Triathlon (agegroup). Die restlichen Damen folgten ihr im gebührenden Abstand, Catherine Malloy (TF Feuerbach) als Zweite mit 38:44 Minuten und Leah Hanle (TSV Holzelfingen), die als Dritte mit 39:20 Minuten ins Ziel lief.

Daniel Noll schnellster bei den Herren

Bei den Herren war Daniel Noll von Anfang an der bestimmende Läufer auf der 10-km-Strecke. Sein Sieg sollte mit einer Zeit von 31:42 Minuten ungefährdet bleiben. Spannend wurde es nochmal um den zweiten und dritten Platz. Peter Keinath konnte den Junioren Michael Wörnle nicht mehr abfangen, der mit 2 Sekunden Vorsprung (32:15) auf Platz 2 kam.

Neue Gesamtsieger auf der 10-km-Strecke in der Winterlauf-Cup-Serie sind in diesem Jahr Stefanie Kuhnert und Peter Obenauer (LV Pliezhausen).