Neues Laufkonzept: The Music Run

Musik vom Start bis ins Ziel

Die Starter beim The Music Run werden auf der kompletten Strecke mit Musik beschallt. Nun kommt das in Asien angesagte Konzept auch nach Deutschland.

The Music Run

Teilnehmer von The Music Run kurz nach dem Start.

Bild: The Music Run

Das Besondere an The Music Run: Die Läufer werden auf der 5 Kilometer langen Strecke komplett von Musik begleitet, die sie vorher online auswählen können. Das The-Music-Run-Konzept soll ab 2015 auch außerhalb Asiens verbreitet werden. Das Unternehmen Lagardère Unlimited hat sich die Lizenzrechte gesichert und plant Veranstaltungen in weltweit 20 Städten - unter anderem auch in Deutschland.

Bisher liefen über 35.000 Teilnehmer bei The Music Run mit

The Music Run wurde im letzten Jahr bereits in Kuala Lumpur, Jakarta, Bangok und Yangon ausgetragen. Insgesamt nahmen über 35.000 Läufer teil – die Veranstaltung gewinnt in Asien zunehmend an Popularität. Die Events werden in diesem Jahr zusätzlich in zehn Städten in Europa sowie Australien und Asien stattfinden. Für das Jahr 2016 ist die Markterweiterung für Afrika geplant.

The Music Run macht Läufer zu DJs

Bei The Music Run laufen die Teilnehmer durch fünf verschiedene Zonen, die jeweils für ein Musikgenre stehen. Die Läufer können dabei entscheiden, welche Musik sie hören wollen. Für jede Zone bekommen sie eine Musikauswahl, die über den digitalen Musikpartner Spotify zusammengestellt wird. Die Mechanik: Je öfter ein Song über Facebook gehört, gewählt oder geteilt wird, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Song während des Laufs gespielt wird. Die Beschallung erfolgt über speziell platzierte und ausgerichtete Lautsprecher. So wird eine interaktive Musikerfahrung für die Teilnehmer geschaffen. Im Ziel warten dann Live-Auftritte namhafter Künstler auf die Läufer.

Im Ziel warten Konzerte auf die Läufer.

Bild: The Music Run

Live-Konzerte nach dem Lauf

Im ersten Jahr des Bestehens hat The Music Run Veranstaltungen nach Kuala Lumpur, Bangkok, Jakarta und Yangon gebracht. 15 Live-Konzerte für musikbegeisterte Läufer fanden im Rahmen dieser Events bereits statt. 2015 und 2016 wird The Music Run in folgenden Länder stattfinden: Großbritannien, Deutschland, Schweden, Frankreich, Australien, Neuseeland, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, Hong Kong, Taiwan, China, Thailand, Malaysia, Philippinen, Indonesien und Myanmar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.themusicrun.com.

Laufen mit Musik

Das hört sich gut an

Laufen mit Musik
Praktische und bewährte Tipps aus der Runner's World-Redaktion für das... mehr

Musik steigert Muskelleistung

Mehr Leistung mit Musik

Mehr Leistung mit Musik
Musik beim Aufwärmen steigert die Muskelleistung. Besonders groß ist... mehr

Musik beeinflusst Lauf-Training

Die Auswirkung von Musik auf Ihre Laufleistung

Auswirkung von Musik auf Ihr Lauftraining
Vor dem Laufen steigert Musik die Motivation für das Lauftraining,... mehr