Halle an der Saale

Mitteldeutscher Marathon 2012 mit fast 5.000 Läufern

Beim Mitteldeutschen Marathon hatten die Läufer die Qual der Wahl – neben der klassischen Marathondistanz gab es zahlreiche Wettbewerbe, die von 4,2 km über 10,55 km bis hin zum Halbmarathon reichten.

Fast 5.00 Starter beim Mitteldeutschen Marathon: 5 Fotos

Mitteldeutschen Marathon Halle 2012

Ein emotionaler Höhepunkt war auch in diesem Jahr die „Run & Roll“- Aktion beim Mitteldeutschen Marathon.

Bild: mdm/Nicole Schmahl

Am ersten Septemberwochenende gingen bei der 11. Auflage des Mitteldeutschen Marathons zwischen Spergau und Halle bei bestem Laufwetter mit strahlendem Sonnenschein knapp 5.000 Starter in den verschiedensten Laufdistanzen an den Start.

Gestartet wurde der Marathon in Spergau. Anschließend verlief die Strecke dann durch insgesamt 15 Gemeinden. Der erste Läufer, der die Ziellinie in Halle an der Saale überquerte, war der für die LG Süd Berlin startende Lucas Herrmann. Mit einer Siegerzeit von 2:37:12 feierte er damit zugleich einen beachtlichen Einstieg auf der Marathondistanz, denn es war für den 22-jährigen Studenten der erste Wettkampfstart bei einem Marathonlauf. Bei den Frauen sicherte sich Juliane Detlefsen von der SG Olympia 1896 Leipzig den Sieg in einer Zeit von 2:57:12 Stunden. Den ersten Platz beim Halbmarathon belegte in einer Zeit von 1:07:32 Stunden Falk Cierpinski. Das Frauenfeld dominierte am Ende Katja Borggrefe in einer Zeit von 1:25:05 Stunden.

Einen neuen Teilnehmerrekord konnten die Veranstalter beim TOTAL Inline Race vermelden. Insgesamt 140 Aktive rollten mit ihren Skatern über die neu optimierte und verbesserte Strecke rund um Spergau. Ein emotionaler Höhepunkt war auch in diesem Jahr die „Run & Roll“- Aktion des avendi-Teams Dessau-Roßlau, bei der am 2. September 2012 sechs Rollstuhlfahrer von Läufern über die gesamte Marathondistanz geschoben wurden.

Für alle Läufer, denen ein Marathon oder Halbmartahon noch zu lang war, gab es zudem noch einen Zehntelmarathon (4,2 km durch die Innenstadt von Halle) und einen Viertelmarathon, der auf der Marathonstrecke 10,55 km von Holleben nach Halle führte. Die jüngeren Läufer konnten ihren Teamgeist in der 4x2 km-Staffel unter Beweis stellen und an mehreren Schüler-Läufen teilnehmen.