Darmstadt

Mit Livemusik der Sommerzeit entgegen

In der Nacht der Zeitumstellung, am 28. März, findet der vierte Darmstädter "Rock & run" Nachtlauf statt.

Nachtlauf Darmstadt

Am 28. März wird der Herrngarten in Darmstadt wieder zur nächtlichen Läuferpiste.

Fast 1000 Aktive und 2000 Zuschauer waren im vergangenen Jahr beim Darmstädter Nachtlauf dabei. In diesem Jahr präsentiert sich das Event, das zum vierten Mal stattfindet, mit neuem Gesicht: Der Deutsche Leichtathletik-Verband führt den Lauf am 28. März gemeinsam mit dem neuen hessischen Radiosender "Radio Bob" durch.

Auf einem 1,2 Kilometer langen Rundkurs geht es für Walker, Nordic Walker und Läufer durch den beleuchteten Herrnpark. Den Auftakt bildet ein Schnupperkurs im Nordic Walking um 18.30 Uhr, ab 19.30 Uhr steht der Kurs eine Stunde lang Walkern zu freien Verfügung, und ab 20.30 gehen die Läufer auf die Strecke. Parallel zu den anderen Veranstaltungen gibt es einen Kinderlauf und Bewegungsspiele für Kinder.

Wettkampfcharakter hat die Veranstaltung nicht, es erfolgt keine Zeitmessung. Die Teilnahme ist kostenlos. Voranmeldungen sind für Lauf und Walking nicht erforderlich.