Frauenlauf SaarLorLux Saarlouis 2016

Mädelsabend in Laufschuhen

Laufbegeisterte Frauen kommen beim Frauenlauf SaarLorLux Saarlouis am 9. September 2016 voll auf ihre Kosten und können sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen.

Frauenlauf Saarlouis

Spaß und gute Stimmung beim Frauenlauf SaarLorLux Saarlouis.

Bild: Veranstalter

Der Spaß an Bewegung steht bei der vierten Auflage des Frauenlaufes SaarLorLux Saarlouis im Vordergrund. Am Freitag, den 9. September 2016 wird um 18 Uhr auf einer Strecke von 7 Kilometern gelaufen, gejoggt oder gewalkt. Teilnehmerinnen aller Altersstufen sollen einen schönen Abend gemeinsam verbringen - denn das Motto lautet: "Laufen, wie es uns gefällt".

Die Wertungskategorien sind beim Frauenlauf SaarLorLux Saarlouis ein wenig anders, als bei anderen Laufveranstaltungen. Die Altersklassen werden in "bis 39 Jahre" und "ab 40 Jahre" eingeteilt. Die Sportlerinnen können selbst entscheiden, ob sie mit oder ohne Zeitmess-Chip auf die Strecke gehen. Neben der Wertung "schnellstes Zweier-Team" werden auch die gemütlichen Läuferinnen nicht zu kurz kommen. Bei der Siegerehrung gegen 20 Uhr wird neben der größten teilnehmenden Gruppe auch das schnellste Familien-Duo geehrt - ein Zweier-Team, das sich aus beispielsweise Mutter und Tochter, Oma und Enkelin oder zwei Schwestern zusammensetzt.

Spaß, Sport und Unterhaltung einen ganzen Abend lang

Die lockere Atmosphäre setzt sich auch im Rahmenprogramm am Kleinen Markt fort. Vor dem Start können die Läuferinnen am professionell geleiteten Aufwärmprogramm teilnehmen, im Anschluss laden diverse Catering-Stände und Mitmach-Angebote zum Verweilen.

Ein weiteres Highlight wird der Auftritt der Band "Tonsport" sein, die den Mädels ab 18.30 Uhr bei der großen After-Race-Party nochmal kräftig einheizen wird. Natürlich sind auch Männer gern gesehene Gäste - als Stimmungsmacher an der Strecke oder in der sogenannten "Männer-Wartezone". Auch eine Kinderbetreuung ist eingerichtet.

Jeder Schritt zählt für eine gute Sache – egal in welchem Tempo dieser gemacht wird. Denn pro Anmeldung wandert wieder ein Euro in einen Topf, der an karitative Organisationen aus der Region verteilt wird. Zudem gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Geldbetrag zu spenden. Wer dies tut, darf sich Charity-Läuferin nennen und bekommt eine gesonderte Startnummer überreicht.

Das Women's-Running-Special:

Frauenlauf SaarLorLux 2015 - Die ... Frauenlauf mit Olympia-Feeling