Night Run Köln 2013

Lichtermeer im Kölner Rheinpark

Am Rheinufer in Köln fand der Night Run zum zweiten Mal statt. Über 4.000 Teilnehmer verwandelten mit ihren Stirnlampen den Rheinpark in ein Lichtermeer.

Night Run Köln 2013

Joey Kelly und Robin Vauth, Geschäftsführer bei Energizer, vor dem 10-Kilometer-Lauf beim Energizer Night Run.

Bild: Energizer

Am 28. September 2013 ging der Energizer Night Run in Köln in die zweite Runde. In über 20 Ländern weltweit findet der Lichterlauf Jahr für Jahr statt und unterstützt so die Hilfsorganisation „One Million Lights“. Am Kölner Tanzbrunnen starteten die Teilnehmer wahlweise auf einem 5- oder 10-Kilometer-Rundkurs durch den Rheinpark.

Das Lichtermeer am Tanzbrunnen beeindruckte Läufer und Zuschauer: „Es war eine tolle Erfahrung, im Dunkeln in der großen Gruppe zu laufen. Die Lichtereffekte durch die Kopflampen haben mich fasziniert“, beschreibt eine Läuferin begeistert die Atmosphäre. Auch der prominente Extremsportler Joey Kelly zeigte sich beeindruckt: "Der Energizer Night Run hat seinen besonderen Reiz. Es sieht so aus, als würden tausende Glühwürmchen herumschwirren."

Schnellster auf der 10-km-Strecke wurde mit 35:32 Minuten Hendrik Sponner aus Köln. Als zweites kam Torsten Schätzlein mit 36:13 ins Ziel, den dritten Platz sicherte sich Peter Franken in 36:28 Minuten. Bei den Frauen siegte die Kölnerin Ulla Gatzweiler mit 36:52 Minuten, gefolgt von Sonja Mosler auf Platz 2 (37:29 Minuten). Dritte wurde Eva Augustin mit einer Zielzeit von 37:41 Minuten. Auf der 5-km-Strecke führte Marcel Wolf mit 16:33 Minuten das Feld an, Lilly Heming überquerte nach 18:10 Minuten als erste Frau die Ziellinie.

Jeder Läufer trug mit seiner Startgebühr auch Licht an Menschen aus Entwicklungsländern. Denn zwei Euro pro Teilnehmer gingen an die Hilfsorganisation „One Million Lights“. Zusätzlich verdoppelte Titelsponsor Energizer die so erzielte Spendensumme auf insgesamt 18.000 Euro. „Dort, wo Elektrizität fehlt, müssen Menschen in Entwicklungsländern häufig mit gesundheitsgefährdenden Petroleumlampen auskommen. Ich freue mich, dass wir mit unserem Night Run genau diesen Menschen durch Solarlampen ein wenig Licht überbringen können, damit sich ihre Lebensqualität verbessert“, sagte Geschäftsführer Robin Vauth.

Energizer Night Run 2012

Energizer Night Run 2012 in Köln feiert Premiere

Energizer Night Run 2012
Bei der Premierenveranstaltung des Energizer Night Run 2012 sorgten... mehr

Teilnehmerrekord geknackt

15.000 liefen beim BusinessRun Cologne

BusinessRun Cologne 2013
15.000 Teilnehmer liefen am 18. Juli in Dreier-Teams beim BusinessRun... mehr

Nachtmarathon Marburg 2013

Neuer Teilnehmerrekord beim Nachtmarathon Marburg 2013

Nachtmarathon Marburg 2013
Der Nachtmarathon in Marburg feierte einen neuen Teilnehmerrekord.... mehr

The Color Run-Serie

Tausende beim Farbenlauf Köln 2013

21072013 Farbenlauf Köln 2013
Bunt, bunter, Farbenlauf. Tausende Läufer stürzten sich auf der fünf... mehr

City-Nacht Berlin

Berliner 10-km-Rennen abgesagt

City-Nacht Berlin
Aufgrund einer Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes wird die... mehr

Women's Run Köln 2013

Es ist wie Karneval im Sommer – nur schöner!

Womens Run Köln
7.369 Läuferinnen machten beim Women's Run in Köln dem Karneval... mehr

Dresdner Nachtlauf

Bei Nacht an der Elbe entlang

Dresdner Nachtlauf 2013
Beim Dresdner Nachtlauf liefen 2.934 Nacht-Läufer auf der Strecke... mehr

33. Kölner Brückenlauf

Gute Stimmung trotz schlechtem Wetter

Brückenlauf Köln
Bei der 33. Ausgabe des Brückenlaufs in Köln liefen die mehr als 3.000... mehr