Trachten-Lauf München 2014

Lederhosen anstatt Funktionswäsche

Als Vorlauf für den München Marathon startete im Olympia-Park der sogenannte Trachten-Lauf. In Lederhose, Dirndl oder anderer traditioneller Bekleidung standen hunderte Laufverrückte am Start.

Trachten-Lauf München 2014 - Die Bilder
Trachtenlauf

Laufspaß in traditioneller Bekleidung: Der Trachten-Lauf im Rahmen des 29. München Marathons.

Bild: Josef Rüter

Sechs Tage nach dem Ende des Oktoberfestes konnten die Münchner ihre Trachten noch einmal aus dem Schrank holen. In traditioneller Bekleidung trafen sich hunderte Laufverrückte zum 4-Kilometer-Trachtenlauf durch den Olympiapark. Die Spaß-Veranstaltung am Samstag, dem 11. Oktober, fand im Rahmen des 29. München Marathon statt.

Für runnersworld.de war Josef Rüter beim Münchner Trachtenlauf. Seine schönsten Bilder finden Sie oberhalb dieses Artikels.

Der Startschuss zum Trachtenlauf fiel um 10.30 Uhr. Da bei der Veranstaltung der Spaß im Vordergrund stand, fand keine Zeitnahme statt. So konnten die Trachten-Läufer die Strecke quer durch den Olympia-Park, vorbei am Olympia-See, der BMW-Welt, dem Olympia-Stadion und der Olympia-Halle, entspannt genießen.

Natürlich waren in München Dirndl und Lederhosen in der Überzahl. Allerdings sieht sich der Trachtenlauf im Rahmen des Münchens Marathons als internationale Veranstaltung, sodass Trachten-Läufer aus aller Herren Länder sehr erwünscht waren. So konnte man zwischen der bayerischen Traditionskleidung auch den einen oder anderen Schottenrock oder einen japanischen Kimono entdecken. Beim traditionellen Weißwurstfrühstück nach dem Zieleinlauf konnten die Trachten-Läufer ihre Kluft direkt anbehalten.

Nur ein Tag nach dem Trachtenlauf startet am Sonntag, dem 12. Oktober, der München Marathon in seine 29. Auflage. Mehr als 20.000 Läufer werden zum Marathon-Lauf durch die bayerische Hauptstadt erwartet. Wie im vergangen Jahr werden in München die Deutschen Marathon-Meisterschaften ausgetragen. Nachmeldungen sind - abgesehen vom Rennen über die Halbmarathon-Distanz - auf der Sportmesse im Olympiapark weiterhin möglich.