Laufbegeisterte erobern Hamburg

Laufspaß trotz Regens beim Nachtlauf Hamburg 2012

Starker Regen konnte die Teilnehmer des Nachtlaufs Hamburg 2012 nicht abschrecken. 5.456 Läufer nahmen an der achten Auflage des Events teil.

Nachtlauf Hamburg 2012

Rund um die Außenalster ging es beim Nachtlauf Hamburg 2012.

Bild: SportScheck / BMW

„Gemeinsam Sport treiben“ lautete das Motto des Nachtlaufs Hamburg 2012 am 15. Juni. Trotz schlechten Wetters liefen die Teilnehmer zusammen insgesamt 53.181 Kilometer für den guten Zweck. Zusammen spendeten sie 2.659,05 Euro für Kinder und Jugendliche. Denn jeder Teilnehmer engagierte sich automatisch für „Sport im Hort“. Fünf Cent pro gelaufenem Kilometer kommen dem sozialen Projekt zugute. Damit unterstützt SportScheck seit 2008 Kinder- und Jugendtagesstätten in Deutschland.

Der Nachtlauf Hamburg von SportScheck und BMW war wieder ein Laufevent für die ganze Familie. Als erste durften die jungen Lauftalente ihr Können unter Beweis stellen. Die 309 Mädchen und Jungen gaben alles auf der 1,5 Kilometer langen Runde.

Gemeinschaftserlebnis beim Nachtlauf Hamburg 2012.

Bild: SportScheck / BMW

Den anschließenden 15-km-Lauf gewann Miriam Hübner (1:01:37 Stunden) vor Jana Baum (1:02:37) und Ulrike Gogolka in 1:04:52. Der schnellste Mann war Patrick Raabe in 51:42 Minuten. Ihm folgten Florian Gruhlich in 54:39 und Takahiro Ishida (54:43).

Am Ende aber standen nicht Rekorde im Mittelpunkt, sondern das gemeinsame Lauferlebnis. Das Gemeinschaftsgefühl ist es auch, das Nils Schumann begeistert. Deshalb hat der 800-Meter-Olympiasieger von Sydney 2000 die Schirmherrschaft für die Laufserie übernommen.

Zu kurze Beine

Träger für Renntomate beim Sportscheck-Stadtlauf Frankfurt gesucht

Träger für Renntomate beim Sportscheck-Stadtlauf Frankfurt gesucht
Für den Sportscheck-Stadtlauf Frankfurt am 3. Juni 2012 sucht die... mehr

Rund 14.328 km für den guten Zweck

Über 2.000 Läufer in orange beim Stadtlauf Frankfurt 2012

Stadtlauf Frankfurt 2012
"Gemeinsam Sport treiben" lautete das Motto des Stadtlaufs Frankfurt... mehr