1. VIACTIV-Firmenlauf 2017

Laufpremiere in Oberhausen

Am 23. Mai 2017 geht in Oberhausen eine interessante Laufpremiere an den Start. Beim 1. VIACTIV Firmenlauf Oberhausen werden bis zu 3.000 Läufer erwartet. Meldungen sind ab sofort möglich.

Pressekonferenz für den VIACTIV-Firmenlauf Oberhausen 2017

Marcus Remark (Centermanager CentrO.), Norbert Lamb (GF CONTACT GmbH), Marion Boddenberg (Projektleitung VIACTIV), Dietrich Hilje (Pressesprecher VIACTIV), Jörg Marquardt (running4charity) und Christian Hengmith (Athletic Marketing GmbH) vor der Pressekonferenz zum 1. VIACTIV-Firmenlauf Oberhausen 2017.

Bild: Carsten Walden

Am Dienstag, 23. Mai 2017, findet der 1. VIACTIV Firmenlauf Oberhausen statt. Erklärtes Ziel ist es, alle maximal 3.000 Startplätze zu vergeben und den Lauf als jährlich stattfindendes Event zu etablieren. Jedes Team benennt einen Team-Captain, der sich um die Startunterlagen und die Anmeldung kümmert. Neben professioneller Zeitmessung und einem Starterpaket erhält jeder Teilnehmer Verpflegung.

Die abwechslungsreiche Strecke hat eine Länge von 6,2 km und ist für alle Läufer-Levels geeignet. Gestartet wird im 1926 erbauten Stadion Niederrhein, der Heimspielstätte von Rot-Weiß Oberhausen. Weiter geht es entlang des Rhein-Herne Kanals. Das Highlight dieses Streckenabschnittes ist die eindrucksvolle Rehberger-Brücke „Slinky Springs to Fame“.

Vom idyllischen Grün geht es anschließend ins Herzstück der „Neuen Mitte“ – zum CentrO, vorbei am Legoland Discovery Center, Sea Life über die CentrO-Promenade bis hin zur König-Pilsener-Arena. Am Gasometer vorbei geht es zurück zum Stadion Niederrhein. Hier findet die After-Run Party statt: Nach dem Lauf sind alle Teilnehmer mit Freunden und Familie herzlich eingeladen, gemeinsam zu feiern und zu tanzen.

Die VIACTIV bietet Betrieben und Läufern eine gezielte Vorbereitung für den Firmenlauf an. In Kooperation mit der Laufschule Oberhausen ermöglicht die sogenannte VIACTIV Lauftherapie Anfängern und Personen, die bisher nicht gelaufen sind, einen Einstieg ins Lauftraining.

Außerdem bietet die VIACTIV in Kooperation mit der Laufschule Bunert Laufkurse an, die für alle Läufer-Levels geeignet sind. Die Kurse sind im Rahmen der Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) kostenfrei. Termine für die VIACTIV Lauftherapie und die Laufkurse werden bei Interesse individuell mit den Firmen abgestimmt.

Die Oberhausener Kommunikations- & Event-Agentur CONTACT und die vom Laufsport-Experten Jörg Bunert geführte Athletic Marketing organisieren das Event. Die VIACTIV Krankenkasse ist Hauptsponsor und Kooperationspartner, vom Standort Oberhausen aus werden rund 60.000 Versicherte in der Stadt und der Region betreut.

Weitere Informationen gibt es auf www.oberhausener-firmenlauf.de.

Alles über die Firmenläufe:

Erst Meisterschaft - dann Massenlauf