Wörthersee-Trail

Laufen und Wandern rund um den Wörthersee

Am 25. und 26.9.2010 steht der Wörthersee im Mittelpunkt eines besonderen Laufevents.

25082010_Wörthersee_Trail_2010

Das gemeinsame Wandern und Erleben in der Natur steht im Vordergrund.

Bild: Veranstalter

Beim Wörthersee-Trail werden insgesamt fünf Wettbewerbe angeboten, sodass jedes Leistungsniveau bedient wird. Der Ultra-Geländelauf führt über eine Strecke von 57 km mit insgesamt 2.000 Höhenmetern und kann sowohl von Einzelläufern als auch von Staffeln absolviert werden. Neu in diesem Jahr sind der Ultra-"light"-Trail-Run und der Speed-Hiking-Wandermarathon, beide über eine Distanz von 30 km. Die "light" Version des Trails ist besonders für Einsteiger gedacht, die sich die volle Distanz noch nicht zutrauen. Immerhin müssen die Teilnehmer auch hier bis zu 1.000 Höhenmeter bewältigen.

Läufer vor der Kulisse des Wörthersees.

Bild: Veranstalter

Mit dem Speed-Hiking-Wandermarathon übernehmen die Veranstalter eine Trendsportart aus den USA. Bei dieser Disziplin wird auf Zeit gewandert, dass heißt, es darf nicht gelaufen werden und ein Bein muss immer den Boden berühren. Auch Familien können an diesem Laufevent teilnehmen, extra für sie wurde der 12-km-Familienwandertag eingeführt.

Dabei wird nur eine Teilstrecke der Ultradistanz erwandert, der Rest wird mit den Schiffen der Wörthersee-Schifffahrt zurückgelegt. Nicht nur für Kinder ein besonderes Erlebnis. Start und Ziel aller Läufe ist Klagenfurt. Jeder Streckenabschnitt bietet für sich faszinierende Ausblicke auf den Wörthersee und die umliegende Bergwelt.