Muskathlon Uganda 2016

Läufer sammelten 400.000 Euro

1.200 Läufer haben sich der Herausforderung des Muskathlon in Uganda gestellt. Bei dem Spendenlauf kamen mehr als 400.000 Euro für Kinder in Not zusammen.

Muskathlon Uganda

Die Laufstrecke führte die Läufer durch schöne Natur und über staubige Wege.

Bild: Veranstalter

In Uganda absolvierten am 26. Mai 1.200 Läufer aus Europa, Amerika und Uganda einen sogenannten "Muskathlon". Ein „Muskathlon“ ist nach der Definnition des christlichen Kinderhilfswerks Compassion eine extreme sportliche Herausforderung an einem Ort auf der Welt, wo großes Unrecht herrscht.

Läufer sammelten Spendengelder für die Teilnahme am Muskathlon in Uganda

Die Sportler liefen am 26. Mai einen Halbmarathon oder Marathon, wanderten 63 Kilometer oder fuhren 120 Kilometer mit dem Rad. 300 Sportler aus Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, England und den USA und 900 Frauen und Männer aus Uganda gingen körperlich ans Limit, um im Kampf gegen Armut ein außergewöhnliches Zeichen zu setzen.

Im Vorfeld hat jeder der 300 europäischen und amerikanischen Muskathleten Spendengelder in Höhe von 10.000 Euro gesammelt. Das Geld kommt Compassion Deutschland zugute, dem deutschen Zweig von Compassion International, einem der größten christlichen Kinderhilfswerke der Welt.

Compassion International ist diesjähriger Partner des Muskathlons und vermittelt Patenschaften für Kinder in Entwicklungsländern, um ihnen ein Leben außerhalb von Armut zu ermöglichen. Aktuell wird in Zusammenarbeit mit einheimischen christlichen Gemeinden und Kirchen über 1,7 Millionen Kindern in 26 Ländern in Lateinamerika, Afrika und Asien geholfen.

Muskathleten bekommen einen Eindruck von den Lebensumständen in Uganda

Während des mehrtägigen Aufenthalts hatten die Muskathleten die Gelegenheit, sich ein Bild von der Hilfe vor Ort zu machen und besuchten die Projekte wie auch eigene Patenkinder. Auch nächstes Jahr setzen sich wieder Muskathleten für arme Kinder ein: Im Mai 2017 geht es nach Ruanda und im Oktober 2017 nach Indonesien.

Run for Nepal 2015

Laufen für die Erdbebenopfer Nepals

Spendenlauf  Duisburg 2013 Taifun-Opfer auf den Philippinen
Am 14. Juni können Sie mit Ihrem Hobby etwas Gutes tun. Beim Run for... mehr

München-Marathon 2015

25.000 Euro für Flüchtlinge

München-Marathon
Der München-Marathon spendet 25.000 Euro für Flüchtlingsprojekte. Die... mehr

Von Slettnes nach Tarifa

Spendenlauf über 5.400 Kilometer

Alexander Schmidt vor seinem Transeuropa-Charityrun von Norwegen nach Spanien
Ganz im Norden Norwegens ist Alexander Schmidt zu seinem... mehr