B2Run Gelsenkirchen 2016

In und um die Veltins Arena auf Schalke

Über 3.100 Laufbegeisterte liefen beim B2Run-Firmenlauf in Gelsenkirchen mit. Besonderes Highlight war der Zieleinlauf in die Veltins Arena, das Stadion von Schalke 04.

B2Run Gelsenkirchen 2016 - Die Bilder
B2Run Gelsenkirchen

Beim B2Run Gelsenkirchen 2016 ging auch eine waschechte Schalke 04-Staffel an den Start, unteranderem mit Olaf Thon (vorne, links) und Ingo Anderbrügge (vorne, rechts).

Bild: B2RUN

Die B2RUN-Serie hat am 5. Juli 2016 zum zweiten Mal in Gelsenkirchen Station gemacht – und die VELTINS-Arena in einen (Lauf-)"Tempel der Glückseligkeit" verwandelt. Bei bestem Wetter – und nach stilechtem Signal per Startpistole – ging es für über 3.100 Hobbyläufer aus Firmen, Verbänden und Institutionen auf die Strecke.

Die war 5,9 Kilometer lang und führte um das Stadion des FC Schalke 04 herum. Viele Teilnehmer konnten es dabei kaum erwarten, den eigentlichen Lauf hinter sich zu bringen – denn mit dem Zieleinlauf ins Heimstadion der „Knappen“ wartete schließlich eines der Highlights der Veranstaltung ganz am Ende der Stecke.

Das Gemeinschaftserlebnis steht im Vordergrung beim B2Run

Das Gemeinschaftsgefühl in den Laufteams und der Spaß im Kreise der Kollegen – das ist es, was den B2RUN an allen 17 Standorten der Serie ausmacht. Das war es auch, was Läufer und Zuschauer im „blau-weißen Teil des Reviers“ hautnah erleben konnten – unabhängig, ob aktiv und verschwitzt oder heiser vom Anfeuern und in Feierlaune. Unter den zahlreichen Mannschaften war auch ein Team des FC Schalke 04, das von den „Eurofightern“ und Teamkapitänen Ingo Anderbrügge und Olaf Thon angeführt wurde. Im Schalke-Dress gingen nicht nur Mitarbeiter des Vereins, sondern auch „04“ glückliche Fans an den Start, die ihre Plätze im Team bei einem gemeinsamen Gewinnspiel von Verein und B2RUN gewonnen hatten.

Gelsenkirchens schnellste Läufer beim B2RUN

Neben Hobbyläufern und Nordic-Walkern gab es einige Teilnehmer, die
besonders ambitioniert an den Lauf herangingen. Hier war Sonja Vogt von „Steuerberater Janz & Partner“ die schnellste Läuferin (23:00 Minuten) und Dennis Dodt von HERBALIFE (19:09 Minuten) der schnellste Läufer. Die meisten Starter brachte die Mannschaft der „BP Europe SE“ mit 283 Läufern in die Arena. „Fitteste“, weil teilnehmerstärkste Institutionen unter 1.000 Mitarbeitern, waren das „Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen“ und die „Gelsenkirchener Werkstätten für angepasste Arbeit“ mit jeweils 100 Startern, den Titel „fittestes KMU“ (bis 100 Mitarbeiter) sicherte sich die Firma „Heimeshoff, Riese, Linnkamp Steuerberatung“ mit 19 Mitarbeitern.

Alles über die Firmenläufe:

B2Run Gelsenkirchen 2016 - Die Bi...

B2RUN Aachen 2016

2.990 Läufer starteten bei Firmenlauf in Aachen

B2RUN Aachen
2.900 Firmenläufer gingen beim B2RUN Aachen rund um das Reitstadion an... mehr

B2Run Dortmund 2016

Gute Stimmung - bei "vollem Haus"!

B2Run Dortmund
12.500 Läufer starteten beim B2RUN in Dortmund, damit war die siebte... mehr

B2RUN Bremen 2016

6.500 liefen ins Weserstadion

B2RUN Bremen 2016
Mehr als 6.500 Läufer aus rund 350 Unternehmen liefen beim B2RUN in... mehr

Laufbegeisterung beim Firmenlauf

9.000 beim B2RUN Düsseldorf am Start

B2RUN Düsseldorf 2016
Rund 9.000 begeisterte Firmenläufer rannten in Düsseldorf erst um die... mehr