Lupfenlauf 2013

In Talheim hagelt es neue Streckenrekorde

Beim diesjährigen Lupfenlauf in Talheim fiel die Bilanz sehr positiv aus: Beim 5-km-Lauf wurden neue Rekorde aufgestellt und die Teilnehmerzahlen wuchsen.

Lupfenlauf 2013 - Die Fotos
Lupfenlauf Talheim 2013 1

Beim Hauptlauf trieben sich die vorderen Läufer gegenseitig an und kämpften bis zum Schluss um den Sieg.

Bild: Dirk Götz

153 Läufer starteten beim 12-km-Hauptlauf und begaben sich auf die im Vergleich zum Vorjahr leicht geänderte Strecke. Bei den Männern gab es bis auf den letzten Kilometer ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Häuser, Spindler, Häberlen und Fetzer. Am Ende setzte sich der junge Max Fetzer in einer Zeit von 45:26 Minuten knapp vor Dominic Spindler mit einer Zielzeit von 45:31 Minuten durch. Friedemann Häberlen belegte mit 45:36 Minuten den 3. Platz.

Bei den Frauen setzte sich Jennifer Juchheim aus dem Schwarzwald in 53:41 Minuten vor Ulrike Knoll (55:59 min) vom TSF Tuttlingen und der jungen Lisa Sommnitz (56:42 min) aus Dürbheim durch. Damit wurden die Siegerzeiten vom Vorjahr bei den Männern um 37 Sekunden und bei den Damen um ganze 2:30 Minuten unterboten. Leider können die neuen "Rekorde" nicht gewertet werden, da die Strecke im Vergleich zum Vorjahr auf Grund eines Straßenschadens leicht geändert werden musste.

Beim Lupfenlauf light über die 5-km-Distanz wurden dafür neue Streckenrekorde aufgestellt und anerkannt. Lea Heim setzte sich in 22:25 Minuten vor ihren Vorjahres-Konkurrentinnen Nadine Konrath (23:18 min) und Sarah Högerle (24:25 min) durch und wurde damit zu zweiten Mal Siegerin beim 5-km-Lauf. Sie verbesserte ihren im vorigen Jahr aufgestellten Streckenrekord um 30 Sekunden.

Bei den Männern setzte sich Karl Prem aus Hilzingen mit 18:40 Minuten vor Thomas Roser mit 19:06 Minuten und dem jungen Tim Schmidt aus Tuttlingen mit einer Zielzeit von 19:39 Minuten durch. Karl Prem verbesserte damit den Streckenrekord vom Vorjahr um ganze 63 Sekunden.

Der Talheimer-Lupfenlauf bot außerdem eine Nordic-Walking-Strecke von 8 km, einen 4 x 2,5 km Staffellauf und eine Kids Challenge an. Bei der Kids Challenge, beim 12-km-Hauptlauf und beim Lupfenlauf light konnte der TV Talheim in diesem Jahr Teilnehmerrekorde verzeichnen.