City-Nacht Berlin 2014

Heinig läuft sich für den EM-Marathon warm

Neben Anna Hahner wird auch Katharina Heinig beim City-Nacht-Lauf in Berlin über die 10 Kilometer an den Start gehen.

Katharina_Heinig

Katharina Heinig läuft drei Wochen vor dem EM-Marathon die City-Nacht in Berlin.

Bild: www.photorun.net

Eine Reihe von Läufern der deutschen Spitze testen am Sonnabend in Berlin über 10 km ihre Form im Hinblick auf die Herbst-Marathonrennen, auf die sie sich zurzeit vorbereiten. Die prominenteste Athletin bei der Vattenfall City-Nacht mit Start und Ziel auf dem Kurfürstendamm ist dabei Anna Hahner (Gengenbach/Run2Sky), die im April sensationell den Vienna City Marathon gewonnen hatte.

Anna Hahner lief bereits vor zwei Jahren bei der City-Nacht auf dem Ku’damm. Dabei stellte sie mit 33:24 Minuten ihre nach wie vor aktuelle persönliche Bestzeit über die 10-km-Distanz auf. „Die Strecke in Berlin ist eine Rennpiste, hier geht es zwei Runden im Karree. Ich habe gute Erinnerung an den Lauf“, sagt Anna Hahner, die ihren persönlichen Rekord in Berlin am Samstagabend angreifen möchte. Nach ihrem Sieg in Wien, wo sie mit 2:28:59 Stunden die aktuelle deutsche Marathon-Jahresbestzeit aufstellte, zeigte sie sich inzwischen wieder gut erholt. Einen 10-km-Lauf in Ludwigsburg gewann Anna Hahner vor kurzem in 33:41, der zweitschnellsten Zeit ihrer Karriere.

Anna Hahner trifft in Berlin auf Katharina Heinig

Anna Hahner wird in Berlin unter anderen auf Katharina Heinig (Eintracht Frankfurt) treffen. Die Tochter der früheren Marathon-Weltklasseläuferin und aktuellen Marathon-Bundestrainerin Katrin Dörre-Heinig gehört zum deutschen Team bei den Europameisterschaften in Zürich. Dort wird Heinig genau drei Wochen nach der City-Nacht über die Marathondistanz an den Start gehen. Bei Anna Hahner steht noch nicht fest, wo sie im Herbst über die klassische Distanz antreten wird.

Ebenfalls am Start sein wird am Sonnabend Fate Tola. Die Äthiopierin, die 2011 den Wien-Marathon in 2:26:21 gewann und seit Jahren in Deutschland lebt, will nach einer Babypause ihre Form über 10 km testen. Normalerweise wäre sie die klare Favoritin.

Im Rennen der Männer treffen die Marathonspezialisten Falk Cierpinski (SG Spergau) und Sören Kah (LG Lahn-Aar) aufeinander. Ebenfalls im Rennen sind der aktuelle Deutsche Marathonmeister Frank Schauer (SC Magdeburg) und der Berliner Robert Krebs, der für den Veranstalterklub SC Charlottenburg startet.

City-Nacht Berlin

Berliner 10-km-Rennen abgesagt

City-Nacht Berlin
Aufgrund einer Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes wird die... mehr

Wien-Marathon 2014

Wie Anna Hahner zum Vienna-Triumph flog

Wie Anna Hahner zum Vienna-Triumph flog
In der dramatischen Schlussphase des Vienna City Marathons flog Anna... mehr