Über 3.500 Starter

Halbmarathon Ingolstadt 2011

Beim Halbmarathon in Ingolstadt sind bereits 3.500 Läufer gemeldet. runnersworld.de zeigt die Fotos.

Läufer in Ingolstadt.

Läufer beim Halbmarathon in Ingolstadt im letzten Jahr.

Bild: First Foto Factory

Am 14. Mai starten die Läufer wieder beim Halbmarathon in Ingolstadt. Angeboten wird neben der Halbmarathondistanz auch ein Rennen über 6,5 Kilometer. Für Schüler steht eine Halbmarathonstaffel zur Verfügung. Unser Fotograf Norbert Wilhelmi ist vor Ort und berichtet. Die schönsten Fotos sind am Sonntag, dem 15. Mai, ab 11.00 Uhr auf runnersworld.de zu finden.

Über 3.500 Meldung sind bereits beim Veranstalter für den Halbmarathon in Ingolstadt eingegangen. Hiervon entfallen 2.565 auf die Hauptveranstaltung, den 21,1-Kilometer-Lauf, und rund 500 verteilen sich jeweils auf das 6,5-Kilometer-Rennen und den Kinderlauf. Der Halbmarathon und die Kinderstaffel starten um 17.00 Uhr, die anderen Läufe davor: das 6,5-Kilometer Rennen um 15.00 Uhr und die Kinderläufe ab 13.00 Uhr.

Die abwechslungsreiche Strecke führt mit kleinen Anstiegen durch die historische Altstadt, über die Donau und durch Parks. Dabei geht es nach dem Start an der Konrad-Adenauer-Brücke durch die Altstadt und über eine Außenschleife entlang der Donau. Der Zieleinlauf erfolgt dann im Klenzepark am Exerzierhaus. Die Strecke ist zu 80% asphaltiert, der Rest führt über gut ausgebaute Fußwege. Start und Ziel liegen rund 400 m auseinander.

Sind Sie neugierig geworden und wollen die Atmosphäre des letzten Jahres Revue passieren lassen? Dann klicken Sie sich zu den schönsten Bildern des letzten Jahres.