Berliner Halbmarathon 2015

Halbmarathon-Debüt auf deutschem Boden für Arne Gabius

Am 29. März 2015 wird Deutschlands Top-Läufer Arne Gabius beim Berliner Halbmarathon starten. Dabei wird er gegen einige der weltbesten Halbmarathon-Läufer antreten.

Arne Gabius

Beim Berliner Halbmarathon 2015 gilt Arne Gabius als einer der Favoriten.

Bild: photorun.net

Arne Gabius wird nach dem New York-Halbmarathon am kommenden Sonntag in diesem Frühjahr noch ein zweites Mal über diese Distanz an den Start gehen: Am 29. März läuft er den Vattenfall Berliner Halbmarathon. Im Feld sind die beiden weltweit schnellsten Halbmarathonläufer des vergangenen Jahres: Die Kenianer Abraham Cheroben (Bestzeit: 58:48) und Kenneth Kipkemoi (59:01) belegten 2014 die Ränge eins und zwei in Valencia.

Sie kennen die schnelle Berliner Strecke bereits. Cheroben hatte sich 2014 um das Tempo an der Spitze verdient gemacht und kam zeitgleich mit dem Sieger in hochklassigen 59:14 auf Platz zwei ins Ziel. Kipkemoi war 2013 Vierter. „Berlin zieht nicht nur die schnellsten Marathonläufer an. Auch bezüglich der halben Distanz hat sich herumgesprochen, dass hier ganz schnell gelaufen werden kann“, sagte Race-Direktor Mark Milde.

Nach New York dann der Berliner Halbmarathon 2015

Arne Gabius (Marathon Hamburg), derzeitiges Aushängeschild der deutschen Langstreckenläufer, feiert in Berlin seine Halbmarathonpremiere auf deutschem Boden. Gabius hatte vor einem Jahr erstmals einen Halbmarathon bestritten und dabei auf der anspruchsvollen Strecke in New York den achten Platz in einem Topfeld belegt (62:09 Minuten). An gleicher Stelle wird er am kommenden Sonntag erneut an den Start gehen, bevor er zwei Wochen danach in Berlin laufen wird.

Unabhängig vom New Yorker Ergebnis geht es für ihn auf der flachen Strecke in der deutschen Hauptstadt um eine persönliche Bestmarke. Der deutsche Rekord über diese Distanz steht seit 1993 bei 60:34, aufgestellt in Berlin durch Carsten Eich. „Wir freuen uns, auf den ersten Start von Arne bei einer unserer Veranstaltungen. Mit seiner professionellen Einstellung ist er immer für positive Überraschungen gut. Wir werden versuchen, ihm beste Bedingungen zu bieten“, sagte Mark Milde. Sein Halbmarathon-Debüt läuft am 29. März der bisher als 3.000-m-Hindernis-Spezialist bekannte Steffen Uliczka (SG TSV Kronshagen / Kieler TB).

Katharina Heinig am Start beim Berliner Halbmarathon 2015

Bei den Frauen dürfte die Entscheidung über Sieg und Platzierungen zwischen Isabellah Andersson (Schweden) und den Kenianerinnen Vicoty Chepkemok und Elizeba Cherono ausgetragen werden. Das Trio hat Bestzeiten im Bereich von knapp über 70 Minuten. Aus deutscher Sicht ist Katharina Heinig (Eintracht Frankfurt) zu beachten. Auch für sie geht es um eine Verbesserung der persönlichen Bestmarke, die bei 1:14:32 steht.

Arne Gabius im Interview

"Genauso hab ich mir Marathon vorgestellt"

Interview mit Arne Gabius nach seinem Debüt beim Frankfurt-Marathon 2014
Nach seinem sensationellen Debüt in 2:09:32 in Frankfurt zeigte Arne... mehr

Vereinswechsel von Tübingen nach Hamburg

Arne Gabius wechselt zum Haspa-Marathon-Team

Arne Gabius lief beim Frankfurt-Marathon 2014 ein sensationelles Debüt
Arne Gabius wechselt für zwei Jahre zum Laufteam Haspa Marathon in... mehr

New-York-Halbmarathon 2015

Deutsche Top-Läufer wollen in New York auftrumpfen

Arne Gabius
Arne Gabius, Sabrina Mockenhaupt und Mona Stockhecke starten in New... mehr