Kapazitätsgrenze erreicht

Halbmarathon beim Rennsteiglauf ausgebucht

Nach dem Erreichen des Teilnehmerlimits schließen die Veranstalter des GutsMuths-Rennsteiglaufs die Anmeldung für die Halbmarathondistanz.

GutsMuths-Rennsteiglauf

Über Stock und Stein durch den Thüringer Wald laufen die Teilnehmer des GutsMuths-Rennsteiglaufs.

Bild: Veranstalter

7.000 Laufbegeisterte – so viele wie nie zuvor – haben sich für den Halbmarathon des GutsMuths-Rennsteiglaufs 2012 angemeldet und damit die Kapazitäten der Veranstalter gesprengt. Höhere Teilnehmerzahlen sind auf dem teilweise nur 3 bis 4m breiten Rennsteig laut Veranstalter bei der gegenwärtigen Organisation nicht möglich.

Zum 40. Mal findet am 12. Mai 2012 der traditionsreiche GutsMuths-Rennsteiglauf mit ungewöhnlicher Marathonstreckenlänge im Thüringer Wald statt. Der Startschuss für die Hauptdistanz beim größten Landschaftslauf Mitteleuropas fällt um 9 Uhr in Neuhaus am Rennweg. Früher das größte Breitensportevent in der DDR, hat der Rennsteiglauf bis heute nicht an Popularität eingebüßt und lockt jährlich rund 15.000 Teilnehmer. Kultstatus hat der Event nicht nur für die alten Hasen, die bereits auf mehr als 25 Teilnahmen zurückblicken können. Dass der GutsMuth-Rennsteiglauf weit über die Landesgrenzen hinaus Interesse weckt, bewiesen Läufer aus 35 Nationen im letzten Jahr.

An Traditionen hält man fest: Statt der gewohnten Distanz laufen die Marathonteilnehmer hier 43,5 km vom Start bis zum Ziel. Die landschaftlich schönen Strecken führen die Läufer durch den Thüringer Wald mit Anstiegen und über Stock und Stein – wie bei einem Crosslauf zu erwarten.

Gute Laune garantiert Jahr für Jahr der „Schneewalzer“, das gemeinsame Singen und Schunkeln aller Marathonis vor dem Start. An den Startorten der verschiedenen Distanzen gibt es jeweils ein musikalisches und kulinarisches Rahmenprogramm.

Neben der Marathondistanz werden als Königsdisziplin der Supermarathon über 72,7 km sowie ein Halbmarathon, Wanderungen/Nordic Walking-Strecken (über 17 und 35 Kilometer), Crossläufe für Kinder und Jugendliche (1 bis 9 Kilometer) und der Rennsteig-Special-Cross für Menschen mit geistiger Behinderung (3,7 Kilometer) angeboten.

Nachmelden ist – mit Ausnahme der Halbmarathondistanz – bis zum 20.04.2012 möglich.

14.335 beim Rennsteiglauf: 17 Fotos

Nur alle 10 Jahre

Gedenklauf über den ehemaligen Todesstreifen

Rennsteig Start 1990
Zur Erinnerung an die Grenzöffnung findet am 17. April der 3.... mehr