BASF Firmencup Hockenheim 2016

Gewitter kann 16.000 Läufer nicht stoppen

Trotz Unterbrechung wegen Starkregen und Hagelschauer genossen 16.000 Firmenläufer des BASF Firmencups Hockenheim 2016 die tolle Atmosphäre auf der Formel-1-Grand-Prix-Strecke.

BASF Firmencup Hockenheim 2016
BASF Firmencup Hockenheim 2016

16.000 Läufer liefen trotz Regen beim BASF Firmencup Hockenheim 2016 mit.

Bild: Michael Ripberger

Der Veranstalter kündigte die unsichere Wetterlage bereits im Vorfeld auf der Homepage an und wies dort darauf hin, dass Unterstellmöglichkeiten geschaffen würden. Und tatsächlich setzten bereits kurz nach der Startaufstellung auf dem Gelände des Hockenheimrings Blitz und Donner ein. Aus Sicherheitsgründen entschieden sich die Veranstalter dazu, den Lauf zu unterbrechen. Aber nach 20 Minuten hatte sich das Wetter wieder beruhigt und der BASF Firmencup Hockenheim 2016 konnte reibungslos durchgeführt werden.

Für runnersworld.de war Fotograf Michael Ripberger vor Ort und hat den BASF Firmencup Hockenheim 2016 in Bildern für Sie festgehalten. Seine schönsten Fotos finden Sie in der umfangreichen Fotogalerie am Anfang und am Ende dieses Artikels.

Für die Firmenläufer des Hauptslaufs ging es am Abend auf die 4,8-Kilometer-Runde auf der legendären Formel-1-Grand-Prix-Strecke auf dem Hockenheimring, die an imposanten Tribünen vorbei durch das Motodrom führt. Den Startschuss für den Laufcup gab Dr. Markus Gomer, Leiter der Einheit Fitness und Gesundheitsprävention der BASF SE. Nach knapp einer Stunde waren alle Starter im Ziel.

Ruben Zillig gewinnt BASF Firmencup 2016

Schnellste Läufer waren bei dem von leichtem Regen begleiteten Laufcup Ruben Zillig von der Kreisverwaltung Bergstraße, der in 14:19 Minuten siegte. Bei den Frauen gewann Martina Ziegler von der Firma FALK & Co. in 18:26 Minuten. Beim Inlinecup kamen Dr. Kurt Kronenberger vom Team Vero Mein-smile mit 8:03 Minuten und Anita Zimmermann von der Südzucker AG mit 9:12 Minuten als Erste durchs Ziel.

Die sportlichen Junioren starteten am frühen Abend beim Junior-Laufcup, dem großen Laufevent für Mitarbeiter-Kinder zwischen 11 und 15 Jahren, gefolgt von den Teilnehmern des Inlinecup und den jüngsten Läufern im Alter von 6 bis 10 Jahren, die beim Kids-Laufcup starteten. An der Ziellinie wurden sie von Ringo, dem Maskottchen des BASF Firmencups, angefeuert.

BASF Firmencup 2016 bestätigt hohes Teilnehmer-Niveau

Mit über 16.000 Teilnehmern liegt auch der 14. BASF Firmencup auf dem hohen Niveau der Vorjahre. Das größte Teilnehmerfeld stellt wie bei bislang jedem BASF Firmencup der Titelgeber BASF. In diesem Jahr nahmen 3.403 Mitarbeiter des Konzerns aus Ludwigshafen teil.

Alles über die Firmenläufe:

BASF Firmencup Hockenheim 2016 - ...

B2Run München

Über 30.000 liefen ins Olympiastadion

B2Run München
Beim zwölften B2RUN-Firmenlauf in München liefen 30.000 ins Ziel im... mehr

11. Firmenlauf Saarland

15.000 beim Firmenlauf durch Dillingen

Läuferinnen im Ziel beim 11. Firmenlauf Saarland in Dillingen 2015
Die elfte Auflage des Firmenlauf Saarland 2015 brachte über 15.000... mehr

B2RUN-Firmenlauf Nürnberg 2015

Ein Stadion voller Firmenläufer

B2RUN-Firmenlauf Nürnberg 2015
Die elfte Auflage des B2RUN-Firmenlauf Nürnberg 2015 hatte es mit... mehr

Erima Firmenlauf Reutlingen 2016

Siegerin in Reutlingen schneller als alle Männer

Firmenlauf Reutlingen
Die Siegerin Pauline Esikon lief beim Firmenlauf in Reutlingen zehn... mehr

Firmenlauf am Hasenöhrl-Hof

886 Finisher beim 4. "Teams in Bewegung" in Bayrischzell

"So viel Bewegung war noch nie", freuten sich die Veranstalter der 4.... mehr