8. Firmenlauf Heilbronn

Gemeinschaftsgefühl bei ausgebuchtem Firmenlauf

Der 8. Firmenlauf in Heilbronn war mit 7.000 Startern und über 10.000 Zuschauern die größte Laufveranstaltung der Region. Gelaufen wird als Vierer-Team, die Zeiten werden addiert.

Stimme Firmenlauf

Vorbereitungen zum Firmenlauf Heilbronn 2016.

Bild: HMG

Der 8. Firmenlauf in Heilbronn am 28. Juli 2016 war ein voller Erfolg. Innerhalb von wenigen Minuten waren die 7.000 Startplätze restlos ausgebucht. Die Anmeldung erfolgt als Team von vier Personen, die gleichzeitig an den Start gehen. Ein Unternehmen kann und soll natürlich mehrere Teams ins Rennen schicken. Gelaufen werden muss eine Strecke von 5,75 km - das macht den Lauf auch für Freizeitsportler attraktiv. Insgesamt nahmen mehr als 350 Firmen aus der Region Heilbronn-Franken teil.

„Es freut uns, dass der Stimme Firmenlauf als größte Laufveranstaltung der Region wieder tausende Menschen nach Heilbronn geführt hat. Jeder Läufer, jeder Zuschauer konnte heute wieder die
Aufbruchsstimmung spüren, die hier gerade herrscht“, sagte Heilbronn-Marketing‐Geschäftsführer Steffen Schoch.

An der Strecke herrschte großartige Stimmung. Über 10.000 Zuschauer waren gekommen, um ihre Kollegen und Freunde lautstark anzufeuern. Der Zieleinlauf im Frankenstadion machte das Lauf-Erlebnis schließlich perfekt.

Gute Laune und super Stimmung beim Firmenlauf Heilbronn 2016.

Bild: HMG

Die Wertungen sahen am Ende des Tages wie folgt aus:

Schnellste Damen-Teams
1.Walter Söhner – Team 6, Firma Walter Söhner GmbH 1:38:40
(Bettina Englisch/Celine Honecker/Larissa Nath/Nancy Lämmlen)
2.Fleisch Architekten 1, Firma Fleisch Architekten 1:39:53
(Jennifer Durst/Jana Palinkasch/Lisa Sommnitz/Cornelia Durst)
3.Bosch Running4fun, Firma Bosch 1:48:18
(Simone Dilger/Janet Horn/Elke Reichert/Anna-Christine Bohn)

Schnellste Herren-Teams
1. Econda Boys, Firma Katz 1:18:10
(Jakob Heink/Fabian Katz/Jeremy Bensz/Christian Silcher)
2. Bosch Super Sports, Firma Bosch 1:26:49
(Jonathan Löw/Matthias Boehme/Christian Reichwein/Jan Pfleiderer)
3. Audi-Qualität läuft, Firma Audi 1:27:27
(Hagen Schröter/Patrick Eiter/Joel Steinbiß/Felix Matthes)

Schnellste Mixed-Teams
1. TherapieReha Bottwartal e.V I, Firma TehrapieReha Bottwartal 1:19:10
(Ulrich Königs/Melanie Altenbeck/Holger Freudenberger/Robin Bürkle)
2. Happy Fitness Gundelsheim, Firma Happy Fitness Gundelsheim 1:20:41
(Felix Schumann/Isabel Leibfried/Fabian Englert/Ralf Kozka)
3.Happy Fitness Gundelsheim 1, Firma Happy Fitness Gundelsheim 1:28:19
(Daniel Raudenbusch/Stefanie Kirchner/Pascal Schäfer/Harald Schäfer)

Ältestes Team
Die Oldies mit 298 Jahren (Siegfried Reichert / Werner Bross / Manfred Pechmann / Rolf Schumm)

Bestes Kostüm
Xenios AG 3 und Xenios AG 4, Firma Xenios Lung and Heart Therapies


Stimme Firmenlauf

Bild: HMG

Stadionatmosphäre beim Zieleinlauf.

Größtes Team
BOSCH Abstatt mit 800 Teilnehmern / 200 Teams

Auch die beiden After-Run-Partys im fanden reißenden Absatz. Partystimmung im Festzelt oder Gemütlichkeit im Biergarten- für jeden Geschmack war etwas dabei, um den Abend gesellig ausklingen zu lassen.

Alles über die Firmenläufe:

Über 14.000 liefen durch Dillingen