Firmenlauf Friedrichshafen 2017

Gelungene Premiere mit 1.342 Läufern

Die Firmenlauf-Begeisterung 2017 erreichte den Bodensee: 1.342 Läufer strahlten mit der Abendsonne beim 1. Firmenlauf Friedrichshafen um die Wette.

Firmenlauf Friedrichshafen 2017 - Fotos
Firmenlauf Friedrichshafen 2017

Mit viel Begeisterung wurde beim Firmenlauf durch Friedrichshafen gelaufen.

Bild: Norbert Wilhelmi

1.342 strahlende Läufer aus über 110 Unternehmen feierten am 21. Juli gemeinsam mit Kollegen, Geschäftspartnern und Freunden den 1. Firmenlauf Friedrichshafen. Entlang des Messegeländes wurden die Wege zur Rennstrecke, Passanten und Besucher zu jubelnden Fans. Eine 5,2 km lange Strecke galt es zu bezwingen, um sich die erste Firmenlauf Friedrichshafen-Medaille zu verdienen. Für manche ein Trainingslauf aber für viele auch eine echte Herausforderung.

Unser Fotograf Norbert Wilhelmi war vor Ort. Seine besten Fotos finden sie in einer ausführlichen Bildergalerie vom Firmenlauf Friedrichshafen 2017 über, in und unter diesem Artikel.

Nach einem abkühlenden Regenguss am Mittag kam rechtzeitig für den Lauf wieder die Sonne zum Vorschein. Den Startschuss gab um 18:00 Uhr Bürgermeister Andreas Köster, dann stürmten die 1.342 Läufer los.

Deutlich sichtbar im Läuferfeld waren die drei größten Teams, die dann am Abend bei der Siegerehrung ausgezeichnet wurden: Die ZF Friedrichshafen AG ging mit einem 104-köpfigen Team an den Start.
Aber auch die wenglor sensoric GmbH bewies ihren sportlichen Ehrgeiz und lief mit 67 Startern auf Platz zwei. Den Run auf Platz drei schaffte die Volksbank Friedrichshafen-Tettnang, die mit 64 sportlichen Mitarbeitern der Konkurrenz davon lief. Kräftig die Werbetrommel gerührt hatten zudem Platz 4 und 5. Die Zeppelin Systems GmbH ging gemeinsam mit 48 Kollegen und Kolleginnen an den Start, VAUDE aus Tettnang motivierte im Vorfeld 43 sportliche Kollegen.

Firmenlauf Friedrichshafen 2017 - Fotos

Das schnellste 3er-Team der Damen, die „ifm 2“ der ifm GmbH, schaffte die Strecke in insgesamt 1:17:55 Stunden. Kornelia Ackermann, Verena Bücheler und Ruth Hümmer freuten sich über den ersten Platz in dieser Kategorie. Das Herren-Team „BSG Dornier 1“ der gleichnamigen Firma war mit einer Gesamtzeit von 57:43 Minuten rund 20 Minuten schneller – hier jubelten Dirk Joos, Bastian Ewald und Andreas Kreis ganz oben auf dem Treppchen. Das schnellste Mixed-Team war Team 1 der Firma PERSONAL COACHING MARCUS FRANK. Simone Walter, Jürgen Ranz und Marcus Frank selbst erreichten das Ziel in einer Gesamtzeit von 1:02:48 Stunden.

Neben den größten und schnellsten Läuferteams fielen vor allem auch Gruppen in aufwendigen, originellen Kostümen ins Auge. Drei Teams schafften es dank Kreativität aufs Treppchen. Auf den ersten Platz schaffte es das Team der FFI Agentur. Die Hühnchenkostüme der Starter zogen die Blicke der Jury auf sich. Die Zeppelin Systems GmbH erkämpfte sich mit majestätischen Prinzessinnen-Outfits Platz 2. Das Superman- und Superwoman-Team von Tic..tic Watches And More flog heldenhaft auf Platz 3.

Die Kombination aus Sport und Party sorgte auch in Friedrichshafen für einmalige Stimmung. „Die Region hat heute mit einer tollen Premiere geglänzt. Für die zahlreichen gut gelaunten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich die Organisation und Vorbereitungen sehr gelohnt“, sagte Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur n plus sport GmbH.

Alles über die Firmenläufe:

Firmenlauf Friedrichshafen 2017 -...