Winterlaufserie Duisburg 2015

Finale der Winterlaufserie Duisburg ist Lauf Nummer 90

Die Winterlaufserie Duisburg feiert ihr 30. Jubiläum, der Lauf am kommenden Samstag ist die die neunzigste Veranstaltung der Serie. Es werden nach den Rennen die Gesamtsieger der Serie 2015 gekürt.

2. Lauf der Duisburger Winterlaufserie 2015 - Die Fotos
Winterlaufserie Duisburg

Am Samstag findet das Finale der Winterlaufserie Duisburg 2015 statt.

Bild: Heinz Schier

Am Samstag, den 28. März, findet der finale Lauf der Winterlaufserie Duisburg 2015 statt. Tausende Teilnehmer erscheinen zu den Terminen der beliebten Laufveranstaltung zwischen Rhein und Ruhr. Die Startplätze sind immer schon Monate vor dem ersten Start ausgebucht. Bereits in den ersten beiden Läufen am 31. Januar und 28. Februar 2015 waren über 5.000 Läufer am Start - im dritten Lauf geht es nun um den Sieg in der Gesamtwertung.

296.826 Starts bei der Winterlaufserie Dusiburg

In den dreißig Jahren der Winterlaufserie hat der ASV exakt 98.925 Meldungen registriert, die, mal drei Läufe gerechnet, 296.826 Starter ergeben. Rechnet man grob einen Begleiter pro Athlet, kann der ASV mit Stolz vermelden, über eine halbe Millionen Besucher in den Sportpark Wedau geholt zu haben. Dabei waren rund 18.600 Helfer, Sicherheitspersonal, Polizeikräfte und befreundete Sportvereine im Einsatz. Schier unglaublich aber erscheint die Zahl der gelaufenen Kilometer. Rechnet man rund ein Drittel der Teilnehmer auf die Kleine Serie, die alle 20 km gelaufen sind und rund zwei Drittel auf die Große Serie, die alle 46 km gelaufen sind, ergeben das 3.693.200 km, die von allen zusammen um die Regattabahn und Sechs-Seen-Platte unter die Laufschuhe genommen wurden.

Für runnersworld.de wird unser Fotograf Heinz Schier mit seiner Kamera vor Ort sein. Seine schönsten Bilder finden Sie bereits am Abend nach der Veranstaltung in einer umfangreichen Fotogalerie auf unserer Homepage.

Wer am Ende den Sieg mit nach Hause nehmen wird, ist noch offen. In der kleinen Serie liegt aktuell Tim Schüttrigkeit mit einer Gesamtzeit von 39:46 Minuten auf Platz Eins. Der Zweitplatzierte Roman Schulte-Zurhausen hat jedoch mit seinen 41:30 Minuten durchaus noch die Chance auf den Gesamtsieg.

Nur 36 Sekunden Rückstand in der Gesamtwertung der Winterlaufserie Duisburg 2015

Auch bei den Damen bleibt es spannend: Katharina Wehr hat mit der Zeit von 48:32 Minuten aus den ersten beiden Läufen nur einen Rückstand von 36 Sekunden auf die Führende Sophie Fröhling. "Serienqueen" Annette Weiss aus Hennef gibt sich am kommenden Samstag die Ehre und besucht nach acht Jahren Abstinenz wieder den Sportpark Duisburg. Weiss hatte die Kleine Serie nicht weniger als elf Mal gewonnen, davon von 1997 bis 2006 zehn Mal in ununterbrochener Reihenfolge.

Deutlich sind die Abstände in der Wertung der großen Serie: Bei den Männern hat der Erstplatzierte Manuel Meyer aktuell einen Vorsprung von 3:31 Minuten auf Rang Zwei, der mit einer Zeit von 1:27:39 Stunden von Matthias Rück besetzt wird. In der Frauenwertung der großen Serie hat Vera Schwandt sogar 5:22 Minuten Vorsprung vor Carina Fierek auf dem zweiten Platz.

Winterlaufserie Duisburg 2015

Duisburg feiert 30 Jahre Winterlaufserie

Winterlaufserie Duisburg
5.500 Läufer standen beim Auftakt der 30. Ausgabe der Winterlaufserie... mehr

2. Lauf der Duisburger Winterlaufserie

Blauer Himmel und gute Stimmung

Winterlaufserie Duisburg 2015
Am 28. Februar 2015 fiel der Startschuss zum zweiten Teil der... mehr