Deutscher Towerrunning Cup 2016

Finale beim Skyrun Münster

Der Skyrun in Münster war der Abschluss und Höhepunkt der Treppenlaufsaison für die deutschen Towerrunner. Christian Riedl gewinnt zum dritten Mal die Cup-Wertung.

Finale des Deutschen Towerrunning Cups 2016 beim Skyrun Münster

Der amtierende deutsche Meister Christian Riedl sicherte sich beim Skyrun in Münster zum dritten Mal in Folge den Sieg beim Deutschen Towerrunning Cup.

Bild: privat

Abschluss und Höhepunkt der nationalen Saison war für die deutschen Towerrunner der Skyrun in Münster am 9. Oktober 2016. Bei der 19. und letzten Station des Deutschen Towerrunning Cups 2016 sollte die mit Spannung erwartete Frage beantwortet werden, ob Ralf Hascher und Sylvia Jacobs ihre bisherige Führung im deutschen Ranking ins Ziel bringen oder von den nachdrängenden Läufern noch abgefangen werden würden. Für die Wettkämpfer „aus der zweiten Reihe“ richtete sich der Fokus darauf, möglichst viele K.o.-Runden zu überstehen, um mit den in Münster erzielten Punkten am Ende einen der begehrten Top 10-Platzierungen in der Cupwertung zu ergattern.

An diesem freundlichen, wenn auch kühlen Sonntagmorgen starteten im LVM-Turm in Münster 350 Treppenläufer, darunter eine stattliche Anzahl von deutschen wie internationalen Top-Athleten. Gewertet wurde in drei Kategorien: der Damen-, Herren- und Feuerwehrwertung. Das Besondere an der Veranstaltung in Münster ist zum einen die hohe Attraktivität für Zuschauer, gegeben aus Live-Übertragung auf einer Video-Leinwand sowie dem völlig verglasten und damit einsehbaren Treppenhaus. Zum anderen ist es der bereits erwähnte K.o.-Modus, durch den sich von Runde zu Runde die Zahl der Läufer halbiert, bis schließlich – beim achten Erklimmen der 360 Stufen – im Finale der Sieger ermittelt wird.

Deutscher Meister Christian Riedl gewinnt Towerrunning Cup

Nachdem in einem heiß umkämpften Achtelfinale Ralf Hascher sich ganz knapp Jan Fiebig geschlagen geben musste, war bei den Herren bzgl. der Cupwertung die Vorentscheidung zu Gunsten von Christian Riedl gefallen. Der in der Weltrangliste an Nummer 2 geführte Erlangener konnte bis zum Halbfinale alle Duelle für sich entscheiden, doch dann unterlag er dem späteren Sieger Stefan Stefina (Slowakei).

Im „kleinen Finale“ bezwang Christian Riedl den Tschechen Martin Tomica und eroberte erstmals im für ihn eigentlich zu niedrigen LVM-Turm einen Podestplatz. Als bester Deutscher sicherte sich der amtierende deutsche Meister Christian Riedl die volle Punktzahl für die Cupwertung und letztlich souverän zum dritten Mal in Folge den Sieg beim Deutschen Towerrunning Cup. Platz zwei der Cupwertung 2016 belegt Ralf Hascher, gefolgt von Jan Fiebig auf Rang 3.

Die ersten drei Damen der Cupwertung: Anna Lena Böckel, Sylvia Jacobs, Helen Hemmling (v. l.)

Bild: privat

Sylvia Jacobs ebenfalls mit Double

Bei den Damen gelang der Berlinerin Sylvia Jacobs ebenfalls das Double aus Deutscher Meisterschaft und Cupsieg 2016. Ihre schärfste Widersacherin, die noch Jugendliche Helen Hemmling, blieb gegen starke internationale Konkurrenz im Achtelfinale hängen, sodass die Eroberung der Tabellenspitze in diesem Jahr noch misslang. In der Cupwertung belegt Helen Hemmling Rang zwei vor der Frankfurterin Anna Lena Böckel. Schnellste Deutsche war an diesem Tag die Münsteranerin Anita Pawlak, die bei ihrem ersten und einzigen Treppenlauf 2016 der späteren Siegerin Lenka Svabikova (CZE) nur knapp unterlag.

Der LVM-SkyRun Münster war wieder einmal ein großartiger Abschluss des Deutschen Towerrunning Cups 2016 und nach der DM in Frankfurt der zweite Saisonhöhepunkt für einen Großteil der ambitionierten Treppenläufer Deutschlands. Die Anwesenheit von 9 der 10 besten deutschen Männer sowie 8 der 10 besten deutschen Frauen beim Saisonfinale in Münster sprechen eine eindeutige Sprache und belegen den Erfolg unserer Bemühungen, eine kompetitive Serie zusammenzustellen, bei der die besten Treppenläufer über die ganze Saison ermittelt und schließlich beim Finale geehrt werden sollen.

Großen Dank an alle Läuferinnen und Läufer, die unsere Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr besucht haben! Die Planungen für eine erfolgreiche Neuauflage des deutschen Towerrunning Cups sind für 2017 bereits in vollem Gange.

Die Sieger des Skyruns Münster 2016

Damen
1. Lenka Svabikova (CZE)
2. Zuzana Krchova (CZE)
3. Egle Uljas (EST)

Herren
1. Stefan Stefina (SVK)
2. Tomas Macecek (CZE)
3. Christian Riedl (GER)

Die besten Deutschen beim Skyrun Münster 2016

Damen
1. Anita Pawlak
2. Anna Lena Böckel
3. Claudia Becker

Herren
1. Christian Riedl
2. Jan Fiebig
3. Sylvio Atmanspacher

Deutscher Towerrunning Cup 2016 - Die Endergebnisse

Damen
1. Sylvia Jacobs , 352 Punkte
2. Helen Hemmling, 343 Punkte
3. Anna Lena Böckel, 334 Punkte
4. Claudia Becker, 258 Punkte
5. Xinxin Maier, 222,5 Punkte
6. Veronika Hettich, 200 Punkte
7. Maike Großmann, 194 Punkte
8. Corinna Beck, 177 Punkte
9. Gabi Hirsemann, 170 Punkte
10. Franziska Tendel, 160 Punkte

Herren
1. Christian Riedl, 400 Punkte
2. Ralf Hascher, 334 Punkte
3. Jan Fiebig, 311 Punkte
4. Sylvio Atmanspacher, 292 Punkte
5. Görge Heimann, 275 Punkte
6. Gerrit Kröger, 262 Punkte
7. Siegfried Flor, 248 Punkte
8. Lars Migge, 210 Punkte
9. Jens Brundieck, 209 Punkte
10. Dustin Simon, 176 Punkte