25. Mödlinger Altstadtadventlauf

Festlicher Start in die Winterlauf-Saison

Beim 25. Mödlinger Altstadtadventlauf liefen über 1.000 Hobby- und Spitzenläufer durch die weihnachtlich geschmückte Stadt.

Mödlinger Altstadtadventlauf

Feststimmung beim 25. Mödlinger Altstadtadventlauf

Bild: Markus Kreiner/fairplayfoto.net

Am 30.11.2014 ging der traditionsreiche Mödlinger Altstadtadventlauf über die Bühne, der als Kickoff-Event in die winterliche Laufsaison jährlich zahlreiche Läufer anlockt. Feierliche Adventstimmung, die beleuchtete Altstadt, gepaart mit sportlicher Höchstleistung machen den besonderen Reiz des Events aus. Auch dieses Jahr trotzten über 1.000 Läufer den winterlichen Temperaturen und traten entweder zum 5-km-Lauf an oder wagten sich auf die 10 km lange Strecke durch Mödling.

Lauf der Asse und Legenden beim Mödlinger Altstadtadventlauf

Um 15.30 gab es gleich das erste Highlight: 425 Läufer fanden sich zum Start auf der 5-km-Strecke ein. Zum 25. Jubiläum des Traditionslaufs lud Veranstalter Michael Buchleitner die aktuelle österreichische Laufelite zum Lauf der Asse. Er selbst startete neben anderen ehemaligen Adventlauf-Siegern zum Lauf der Legenden. In einem packenden Rennen über die 5 km siegte der österreichische Halbmarathon-Staatsmeister Valentin Pfeil in 14:09 vor Olympiateilnehmer Andreas Vojta, der in 14:16 nur knapp hinter seinem Konkurrenten durchs Ziel lief. Als Dritter erreichte Christoph Sander in 15:02 das Ziel vor dem stimmungsvoll beleuchteten Mödlinger Rathaus. Bei den Damen siegte Jennifer Wenth (15:52), die sich auf den letzten Metern mit dem Sieger des Laufs der Legenden, Michael Buchleitner (15:51), ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferte. Zweite der Damenwertung wurde Thea Heim aus Deutschland (16:27), Dritte die Niederösterreicherin Nadja Pauer (16:31).

Feststimmung beim 25. Mödlinger Altstadtadventlauf

Bild: Markus Kreiner/fairplayfoto.net

Mödlinger Altstadtadventlauf: Top-Leistungen beim Zehner

Noch mehr Weihnachtsstimmung gab es dann beim Start zum 10-km-Lauf, der in drei Runden zu absolvieren war. Durch die neue Startzeit um 16.30 Uhr konnte die weihnachtliche Atmosphäre noch stärker betont werden. Die ersten Plätze gingen dabei an die Slowakei: Vasyli Matviychur blieb unter einer halben Stunde und siegte in 29:43 vor Ruslan Pechnikov (30:33). Dritter wurde Tibor Sahajda (31:04). Österreichs schnellster Orientierungsläufer Robert Merl wurde als Gesamtvierter bester Österreicher, gefolgt von Helmut Gremmel aus Pinkafeld, der in 32:55 als Gesamtfünfter durchs Ziel ging. Der Vorarlberger Lukas Maukner komplettierte das österreichische Siegerpodest in 33:08. Bei den Damen siegte die Ungarin Zsanett Móczó in 37:23 vor der besten Österreicherin Natalia Steiger in 38:06 und Ursula Kotratschek in 42:59.

Insgesamt genossen 1.069 Läufer die Stimmung beim Mödlinger Altstadtadventlauf, der dieses Jahr erstmals von Michael Buchleitner und seinem Team in Kooperation mit dem ULC Mödling ausgerichtet wurde.

Mödlinger Altstadt-Adventlauf

Lauflegenden zum Jubiläum am Start

Mödlinger Altstadt-Adventlauf
Am 30. November findet in Mödling der traditionelle... mehr